OBERÖSTERREICH

Suchtgift-Schwerpunktaktion

Stadt Linz

Bei einer Suchtgift-Schwerpunktaktion des Stadtpolizeikommandos Linz am 10. November 2017 in der Zeit von 9:30 Uhr bis 18 Uhr waren 17 Beamte des SPK-Linz, Kräfte des Landeskriminalamtes OÖ, EGS und ein Hundeführer der Polizeidiensthundeinspektion eingesetzt.
Bei schwerpunktmäßigen Kontrollen der innerstädtischen "Hotspots" gelang es den Beamten
vier Personen (eine Österreicherin, einen Afghanen, zwei Nigerianer – davon eine Person mit Aufenthaltsverbot) unmittelbar beim Verkauf von Suchtgift zu beobachten und festzunehmen. Die Festgenommenen wurden allesamt über Auftrag der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz überstellt.
Die erzielten Erlöse von 730 Euro wurden sofort abgenommen und 82 Gramm vorportioniertes Marihuana sichergestellt.
Weiter gingen den Beamten ein Drogenlenker, dem der Führerschein abgenommen wurde, zehn Suchtgiftabnehmer und ein entfremdetes Fahrrad ins Netz.
Besonderes "Pech" hatte ein einschlägig vorbestrafter gewaltbereiter 25-jähriger Afghane, der mit einem Fahrrad unterwegs war und seine Kunden vom Rad aus bediente. Er hoffte wohl durch seine Kreativität, den Zugriffskräften davonradeln zu können. Bei seiner Festnahme konnte er zwar an der Weiterfahrt gehindert werden, es gelang ihm jedoch sich loszureißen und davonzulaufen, wobei er aber in die "Fänge" der amtierenden Bundespolizeimeisterin über 3000 Meter geriet.Die seit Jahren schnellste Polizistin in dieser Disziplin verfolgte den Mann über mehrere Straßenzüge bevor er atemlos aufgab. Auf der Flucht entledigte sich der Mann weiterer Klemmsäckchen mit Marihuana, die er für den Verkauf vorbereitet hatte. Als der Leichtathletin eine weitere Beamtin – eine frühere Judo-Vize-Staatsmeisterin zur Hilfe eilte, kapitulierte der Mann und ließ sich widerstandlos festnehmen.


Presseaussendung
vom 13.11.2017, 11:25 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Acht Medaillen

Der österreichische Botschafter Dr. Andreas Liebmann-Holzmann mit den Polizeisportlerinnen und -sportlern.

© Thomas Kirchmair

Eine Silber- und sieben Bronzemedaillen holten eine Sportlerin und Sportler der Polizei bei der 2. USIP-Weltmeisterschaft vom 3. bis 10. November 2017 in Abu Dhabi. Athleten aus 42 Nationen waren in den Vereinigten Arabischen Emiraten vertreten.

Internationales & EU


Polizeikooperation festigen

Am 16. Oktober 2017 fand im Rheingau das vierte Deutsch-Österreichischen Arbeitstreffen statt.

© Deutsches Bundeskriminalamt/Lisa Ladner

Beim deutsch-österreichischen Arbeitstreffen im Rheingau am 16. Oktober 2017 standen neue Entwicklungen und Herausforderungen in der Sicherheitsarbeit zur Diskussion.