SALZBURG

Presseaussendungen

14.08.2018

Presseaussendung Nr: 308218 vom 14.08.2018, 09:54 Uhr

Allgemeines

Verkehrsunfall auf der Westautobahn

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 308204 vom 14.08.2018, 07:05 Uhr

Allgemeines

Körperverletzung vor einem Lokal in Saalfelden

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 308203 vom 14.08.2018, 07:04 Uhr

Allgemeines

Zwei Fahrzeug-Überschläge innerhalb kurzer Zeit im Pongau

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 308201 vom 14.08.2018, 07:03 Uhr

Allgemeines

Nachbarschaftsstreit eskalierte, Frau musste festgenommen werden.

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 308202 vom 14.08.2018, 07:03 Uhr

Allgemeines

Wegweisung und Betretungsverbot nach tätlicher Auseinandersetzung

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 308200 vom 14.08.2018, 07:02 Uhr

Allgemeines

Radfahrer fuhr gegen geöffnete Fahrzeugtüre

Presseaussendung der Polizei Salzburg


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Um Schengen zu retten, wollen wir engagiert an einem wirksamen EU-Außengrenzschutz und einer krisenfesten EU-Asylpolitik arbeiten", sagte Innenminister Kickl beim EU-Innenministertreffen.

© BKA/Andy Wenzel

Beim informellen Treffen der Innenministerinnen und -minister am 12. Juli 2018 in Innsbruck ging es auch um Maßnahmen gegen Antisemitismus, um den Kampf gegen Schlepperei und um die Stärkung der Polizeikooperation.

Internationales & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.