SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

9500 Euro für den guten Zweck gesammelt

Artikel '9500 Euro für den guten Zweck gesammelt' anzeigen

© LPD

In der Neuen Mittelschule Obertrum am See spielte die Polizeimusik Salzburg am Samstag, den 18. November ein Benefizkonzert. Schon im Vorfeld konnten im Rahmen des Tages der Polizei Salzburg Mitte September 2017 Spenden in Höhe von 8000 Euro gesammelt werden.

Gemeinsam.Sicher in der Shopping Arena

Artikel 'Gemeinsam.Sicher in der Shopping Arena' anzeigen

© LPD

An zwei Tagen wird die Polizei Salzburg gemeinsam mit der Shopping Arena in der Alpenstraße in Salzburg Sicherheitstipps geben.

Fliegerbombe entschärft

Artikel 'Fliegerbombe entschärft' anzeigen

© LPD

Die am 8. November aufgefundene US-Fliegerbombe konnte erfolgreich entschärft werden. Auf einem Grundstück im Bereich der Furtwänglerstraße waren am Vormittag des 8. November 2017 Grabungsarbeiten durchgeführt worden, um den verdächtigen Gegenstand freizulegen. Die Grabungsarbeiten wurden von zwei sachkundigen Organen der Landespolizeidirektion sowie von zwei Beamten des Entminungsdienstes des BMLVS begleitend überwacht.

Benefizkonzert in Tamsweg

Artikel 'Benefizkonzert in Tamsweg' anzeigen

© LPD

Die Polizeimusik Salzburg wurde vom Club 41 Tamsweg zu einem Benefizkonzert eingeladen.
Geleitet wird das Konzert von Kapellmeister Hermann Sumetshammer.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Forschungsprojekt

Polizei-Sondereinsatzkräfte werden künftig an der Fachhochschule Wiener Neustadt sportmedizinisch und trainingswissenschaftlich begleitet

© BMI/Gerd Pachauer

Sondereinsatzkräfte der COBRA und WEGA erhalten künftig sportmedizinische und trainingswissenschaftliche Unterstützung an der Fachhochschule Wiener Neustadt

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Zuwanderung, Kriminalität und Sicherheit

Mitteleuropäische Polizeiakademie

© SIAK/ZIA Abdruck honorarfrei

Entwicklungen und Phänomene in den MEPA-Ländern sowie Maßnahmen und Erfahrungen zum Thema "Neue Kriminalitätsformen in Bezug auf Zuwanderung und Sicherheitsempfinden der Bürger" diskutierten 23 Teilnehmer aus sieben MEPA-Ländern vom 13. bis 16. November 2017 in Wien.