SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Polizeiball in Salzburg

Artikel 'Polizeiball in Salzburg' anzeigen

© LPD

Zur 73. Ausgabe des Polizeiballs lädt der Polizei-Unterstützungsverein am 23. Februar ins Imlauer Hotel Pitter. Den Ehrenschutz übernehmen der Innenminister sowie der Landespolizeidirektor von Salzburg.

Benefizkonzert der Polizeimusik Salzburg

Artikel 'Benefizkonzert der Polizeimusik Salzburg' anzeigen

© LPD

Zahlreiche Besucher kamen am Valentinstag in die Gerhard-Dorfinger-Halle in Straßwalchen. Die Polizeimusik Salzburg spielte ein Benefizkonzert und unterhielt mit zahlreichen bekannten Stücken.

Innenminister besucht Salzburg

Artikel 'Innenminister besucht Salzburg' anzeigen

© LPD

Einen Besuch stattete Innenminister Herbert Kickl am 1. Februar der Polizei Salzburg ab. Seine erste Station führte ihn ins Bildungszentrum in Großgmain, wo derzeit rund 150 Polizeischülerinnen und Polizeischüler ausgebildet werden. Hier unterzeichnete er gemeinsam mit dem Bürgermeister von Großgmain einen Vertrag, der den Polizei-Schulbetrieb bis 2023 sichert.

Abschluss der Polizeiausbildung

Artikel 'Abschluss der Polizeiausbildung' anzeigen

© LPD

Insgesamt 24 neue Polizistinnen und Polizisten feierten am 22. Jänner in Großgmain den Abschluss ihres Lehrganges. Sie bilden somit die dringend erwartete Verstärkung, die ihre Kollegen ab nun im Außendienst unterstützen. Die 22 Männer und zwei Frauen werden vorerst hauptsächlich im Stadtgebiet eingesetzt werden.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


"Bewältigung gefährlicher Einsätze"

Das Innenministerium startet das Projekt "Bewältigung gefährlicher Einsätze".

© BMI/Alexander Tuma

Um auf den Anstieg der Gewaltdelikte mit Hieb- und Stichwaffen sowie Amok- und Terrorlagen mit Alltagsgegenständen zu reagieren, hat die Generaldirektorin für die öffentliche Sicherheit, Michaela Kardeis, das Projekt "Bewältigung gefährlicher Einsätze" in Auftrag gegeben.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.