STEIERMARK

Presseaussendungen

22.02.2018

Presseaussendung Nr: 297573 vom 22.02.2018, 10:34 Uhr

Südoststeiermark

Schwerer Diebstahl

Bad Gleichenberg, Bezirk Südoststeiermark. – Unbekannte Täter stahlen einen etwa 200 Kilogramm schweren Sortiergreifer für einen Bagger im Wert von mehreren Tausend Euro.


Presseaussendung Nr: 297565 vom 22.02.2018, 08:39 Uhr

Graz

Einbruchsdiebstahl

Graz, Bezirk Waltendorf. – Ein unbekannter Täter brach am Mittwoch, 21. Feber 2018, in ein Einfamilienhaus ein und stahl diverse Schmuckgegenstände. Die Höhe der Beute steht noch nicht fest.


Presseaussendung Nr: 297562 vom 22.02.2018, 07:51 Uhr

Südoststeiermark

Kollision zweier Pkw

Paldau, Bezirk Südoststeiermark. – Eine 56-jährige Pkw-Lenkerin aus Graz und eine 31-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Südoststeiermark verletzten sich Mittwochnachmittag, 21. Februar 2018, bei einer Kollision unbestimmten Grades.


21.02.2018

Presseaussendung Nr: 297522 vom 21.02.2018, 10:48 Uhr

Leibnitz

Nachtrag zur Presseaussendung vom 15. Februar 2018/1 - Zwei gestohlene Pkw sichergestellt

Premstätten, Bezirk Graz-Umgebung. – Wie berichtet versuchten zwei bulgarische Staatsbürger im Alter von 29 und 30 Jahren Mittwochvormittag, 14. Februar 2018, zwei in Spanien gestohlene Pkw in das osteuropäische Ausland zu verschieben.


Presseaussendung Nr: 297510 vom 21.02.2018, 08:40 Uhr

Bruck-Mürzzuschlag

Arbeitsunfall

Sankt Barbara im Mürztal, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag verletzte sich Dienstagabend, 20. Februar 2018, bei Arbeiten in einem Metallverarbeitungsbetrieb unbestimmten Grades.


Presseaussendung Nr: 297509 vom 21.02.2018, 08:36 Uhr

Murau

Schifahrer verletzte sich bei Sturz

Stadl-Predlitz, Bezirk Murau. – Ein 20-jähriger Schifahrer aus dem Bezirk Weiz verletzte sich Dienstagnachmittag, 20. Februar 2018, bei einer Abfahrt auf einer Funslope-Piste leicht.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


"Volksbegehren neu" ab 30. Jänner 2018

© BMI Abdruck honorarfrei

Seit 30. Jänner 2018 ist es erstmals möglich, auf jeder beliebigen Gemeinde in Österreich und über ein Online-Portal registrierte Volksbegehren zu unterstützen.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.