STEIERMARK

Presseaussendungen

17.01.2019

Presseaussendung Nr: 317033 vom 17.01.2019, 16:03 Uhr

Südoststeiermark

Forstunfall

Bad Gleichenberg, Bezirk Südoststeiermark. – Donnerstagvormittag, 17. Jänner 2019, wurde ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark in einem Wald von einem Teil eines Baumes am Rücken getroffen und schwer verletzt.


Presseaussendung Nr: 317024 vom 17.01.2019, 13:24 Uhr

Leibnitz

Reanimation im Haftraum erfolgreich

Leibnitz. – In der Nacht auf Donnerstag, 17. Jänner 2019, versuchte ein 16-jähriger Tatverdächtiger sich in einem polizeilichen Haftraum das Leben zu nehmen. Er war zuvor wegen des Verdachts eines Gewaltdeliktes festgenommen worden.


Presseaussendung Nr: 317022 vom 17.01.2019, 12:36 Uhr

Liezen

Zwei Verletzte bei Kollision

Bad Mitterndorf, Bezirk Liezen. - Donnerstagfrüh, 17. Jänner 2019, kam es zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Lkw (Kastenwagen). Dabei wurden beide Fahrzeuglenker leicht verletzt.


Presseaussendung Nr: 317017 vom 17.01.2019, 10:39 Uhr

Graz

Raub

Graz, Bezirk Jakomini. – Wie berichtet steht ein bislang unbekannter Täter im Verdacht, Mittwochnacht, 16. Jänner 2019, einen 61-jährigen Taxilenker aus Graz beraubt zu haben.


Presseaussendung Nr: 317016 vom 17.01.2019, 10:38 Uhr

Leibnitz

Betrug im Zusammenhang mit dem sogenannten Neffentrick

Bezirk Leibnitz. – Eine 77-Jährige wurde in dieser Woche Opfer des sogenannten Neffentricks. Bei dieser Betrugshandlung erbeuteten unbekannte Täter mehrere zehntausend Euro.


Presseaussendung Nr: 317013 vom 17.01.2019, 09:55 Uhr

Graz

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Graz, Bezirk Geidorf. – Mittwochmittag, 16. Jänner 2019, wurde eine 19-Jährige beim Aussteigen aus einer Straßenbahn von einer unbekannten Radfahrerin erfasst. Die 19-Jährige erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Sonderurlaub für Winter-Hilfseinsatz

In der vergangene Wochen waren bisher rund 1.500 Polizistinnen und Polzisten im Katastrophenhilfseinsatz. Im Bild: Polizeischüler des BZS Absam in Tirol.

© BZS Absam/Daniel Krall

Jenen Bediensteten des Innenministeriums, die aufgrund der hochwinterlichen Verhältnisse im Katastrophenhilfseinsatz benötigt werden, ist durch die zuständigen Dienstbehörden ein Sonderurlaub im erforderlichen Ausmaß zu gewähren.

Internationales & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.