Presseaussendungen

18.05.2024

Presseaussendung Nr: 427480 vom 18.05.2024, 20:05 Uhr

Murtal |

Tödlicher Forstunfall

Obdach. – Ein 26-Jähriger wurde Samstagmittag, 18. Mai 2024, bei Forstarbeiten von Baumstämmen getroffen und tödlich verletzt.


Presseaussendung Nr: 427477 vom 18.05.2024, 19:15 Uhr

Bruck-Mürzzuschlag |

Motorrad übersehen

Krieglach. – Eine abbiegende Pkw-Lenkerin dürfte Samstagnachmittag, 18. Mai 2024, einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen haben. Bei der folgenden Kollision wurde der Motorradfahrer unbestimmten Grades verletzt.


Presseaussendung Nr: 427471 vom 18.05.2024, 13:34 Uhr

Graz |

Messerangriff geplant: Tatverdächtige ausgeforscht

Steirische Staatsschützer forschten eine erst 14-Jährige aus. Sie steht im Verdacht, eine terroristische Messerattacke am Grazer Jakominiplatz geplant zu haben. Polizisten stellten für die Tat vorbereitete Gegenstände sowie einschlägiges Propagandamaterial beim Mädchen sicher. Sichergestellte Chats brachten die Ermittlungen ins Rollen.


Presseaussendung Nr: 427463 vom 18.05.2024, 10:34 Uhr

Hartberg-Fürstenfeld |

Auffahrunfall

A2; Ilz. – Bei einem Auffahrunfall auf der Südautobahn (A2) mit sieben beteiligten Fahrzeugen wurden Freitagnachmittag, 17. Mai 2024, zwei Personen unbestimmten Grades verletzt.


Presseaussendung Nr: 427456 vom 18.05.2024, 06:32 Uhr

Deutschlandsberg |

Verkehrsunfall

Deutschlandsberg. – Freitagnachmittag, 17. Mai 2024, kam ein Pkw von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker wurde ins Krankenhaus gebracht.


17.05.2024

Presseaussendung Nr: 427442 vom 17.05.2024, 16:49 Uhr

Weiz |

Arbeitsunfall

Pischelsdorf am Kulm – Ein 24-Jähriger geriet Freitagvormittag, 17. Mai 2024, unter eine tonnenschwere Fräsmaschine und erlitt schwere Verletzungen. Der Mann wurde ins Krankenhaus geflogen.



BMI - Heute

APA-Interview mit Wahl-Leiter Wenda

Gregor Wenda, Leiter der Abteilung für Wahlangelegenheiten im Innenministerium, gab der APA Mitte April 2024 ein ausführliches Interview.

© BMI/Gerd Pachauer

Die Europawahl am 9. Juni 2024 bringt eine Reihe an Neuerungen mit sich, wie Abteilungsleiter Gregor Wenda im APA-Interview erzählte. So kann man aufgrund der Wahlrechtsreform 2023 die Wahlkarte gleich bei der Abholung am Gemeindeamt zur Briefwahl nützen und wieder abgeben.


VERANSTALTUNGEN

 


Internationales & EU

Tunesischer Innenminister zu Gast

Der tunesische Innenminister Kamel Fekih und Innenminister Gerhard Karner.

© BMI/Makowecz

Der tunesische Innenminister Kamel Fekih war am 15. und 16. April 2024 bei Innenminister Gerhard Karner für Arbeitsgespräche in Österreich. Im Zentrum der Gespräche standen Migration, Schleppereibekämpfung, Grenzschutz und Sicherheit.

Grafik Polizei Recruting

Alle Informationen zur Neuaufnahme befinden sich unter www.polizeikarriere.gv.at .