STEIERMARK

Presseaussendungen

16.09.2021

Presseaussendung Nr: 366445 vom 16.09.2021, 07:36 Uhr

Hartberg-Fürstenfeld |

Pkw gegen Motorrad

Stubenberg. – Mittwochnachmittag, 15. September 2021, kollidierte eine Pkw-Lenkerin (47) mit dem Lenker eines Motorrades (65). Dabei wurde der Mann schwer verletzt.


15.09.2021

Presseaussendung Nr: 366411 vom 15.09.2021, 14:54 Uhr

Leoben |

Festnahme

Mittwochmittag, 15. September 2021, nahmen Polizisten einen 29-Jährigen fest. Der Leobener beschädigte mit einem Messer mehrere Fahrzeuge. Polizisten konnten ihn schlussendlich unter Anwendung von Körperkraft festnehmen. Das Messer wurde sichergestellt.


Presseaussendung Nr: 366394 vom 15.09.2021, 08:31 Uhr

Deutschlandsberg |

Tödlicher Forstunfall

Groß Sankt Florian. – Bei Forstarbeiten Dienstagabend, 14. September 2021, erlitt ein 60-Jähriger tödliche Verletzungen.


14.09.2021

Presseaussendung Nr: 366192 vom 14.09.2021, 15:07 Uhr

Südoststeiermark |

Arbeitsunfall/ Schwefelwasserstoff eingeatmet

Feldbach, – Freitagnachmittag, 10. September 2021, ereignete sich gegen 17.00 Uhr in einem Firmenobjekt ein schwerer Arbeitsunfall. Ein Mitarbeiter (41) ist im LKH Feldbach verstorben. Fünf weitere Mitarbeiter erlitten leichte Verletzungen.


Presseaussendung Nr: 366357 vom 14.09.2021, 13:45 Uhr

Südoststeiermark |

Sturz mit Fahrrad

Halbenrain. – Ein 57-Jähriger kam Dienstagvormittag, 14. September 2021, mit seinem Fahrrad zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt.


Presseaussendung Nr: 366341 vom 14.09.2021, 08:49 Uhr

Leoben |

Medizinischer Notfall: Pkw kam von der Fahrbahn ab

Sankt Michael in Obersteiermark. – Montagnacht, 13. September 2021, kam ein 50-Jähriger mit einem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Fahrzeuge.


BM.I – HEUTE


Aufruf zum Blutspenden

Innenminister Karl Nehammer spendet Blut und ruft gleichzeitig zum Blutspenden auf.

© BMI/Jürgen Makowecz

Innenminister Nehammer besuchte am 25. Juni 2021 Blutspendezentrale des Roten Kreuzes in Wien. Dabei rief er zum Blutspenden auf und ging auch mit gutem Beispiel voran.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp