STEIERMARK

VERANSTALTUNGEN

Mittwoch, 27. Februar 2019

Landesmeisterschaften Schi

Zeit:27.02.2019, 08:00 Uhr
Ort:Kreischberg  Symbol - externer Link
Veranstalter:Landespolizeidirektion Steiermark

Donnerstag, 28. Februar 2019

Landesmeisterschaften Schi

Zeit:28.02.2019, 09:00 Uhr
Ort:Kreischberg  Symbol - externer Link
Veranstalter:Landespolizeidirektion Steiermark

Freitag, 15. März 2019

Konzert der Polizeimusik Steiermark

Bei den Veranstaltungen der steirischen Polizei wird es die Möglichkeit geben, bei unserer Spendenaktion mitzumachen. Wir wollen unserem Kollegen einen Herzenswunsch erfüllen. Unser Kollege ist körperlich beeinträchtigt, ein Assistenzhund würde ihm den Alltag erheblich erleichtern. Die Kosten für einen Assistenzhund betragen etwa 15.000 Euro. Um ihn dabei zu unterstützen, haben Sie von nun an ein Jahr lang die Möglichkeit bei unserer Spendenaktion mitzumachen – und zwar bei jeder Veranstaltung der steirischen Polizei.

Zeit:15.03.2019, 19:30 Uhr
Ort:8072 Fernitz, Schulgasse 7 - Veranstaltungszentrum  Symbol - externer Link
Veranstalter:LPD Steiermark

Donnerstag, 21. März 2019

Jahreskonzert der Polizeimusik Steiermark

Bei den Veranstaltungen der steirischen Polizei wird es die Möglichkeit geben, bei unserer Spendenaktion mitzumachen. Wir wollen unserem Kollegen einen Herzenswunsch erfüllen. Unser Kollege ist körperlich beeinträchtigt, ein Assistenzhund würde ihm den Alltag erheblich erleichtern. Die Kosten für einen Assistenzhund betragen etwa 15.000 Euro. Um ihn dabei zu unterstützen, haben Sie von nun an ein Jahr lang die Möglichkeit bei unserer Spendenaktion mitzumachen – und zwar bei jeder Veranstaltung der steirischen Polizei.

Zeit:21.03.2019, 19:30 Uhr
Ort:Strauchergasse 32, 8020 Graz - Säle der Arbeiterkammer Graz  Symbol - externer Link
Veranstalter:LPD Steiermark

Freitag, 29. März 2019

Kirchenkonzert der Polizeimusik Steiermark

Bei den Veranstaltungen der steirischen Polizei wird es die Möglichkeit geben, bei unserer Spendenaktion mitzumachen. Wir wollen unserem Kollegen einen Herzenswunsch erfüllen. Unser Kollege ist körperlich beeinträchtigt, ein Assistenzhund würde ihm den Alltag erheblich erleichtern. Die Kosten für einen Assistenzhund betragen etwa 15.000 Euro. Um ihn dabei zu unterstützen, haben Sie von nun an ein Jahr lang die Möglichkeit bei unserer Spendenaktion mitzumachen – und zwar bei jeder Veranstaltung der steirischen Polizei.

Zeit:29.03.2019, 18:30 Uhr
Ort:8793 Trofaiach, Oberer Kirchhofplatz 3 - Rupertikirche  Symbol - externer Link
Veranstalter:Landespolizeidirektion Steiermark

Donnerstag, 4. April 2019

Konzert der Polizeimusik Steiermark

Bei den Veranstaltungen der steirischen Polizei wird es die Möglichkeit geben, bei unserer Spendenaktion mitzumachen. Wir wollen unserem Kollegen einen Herzenswunsch erfüllen. Unser Kollege ist körperlich beeinträchtigt, ein Assistenzhund würde ihm den Alltag erheblich erleichtern. Die Kosten für einen Assistenzhund betragen etwa 15.000 Euro. Um ihn dabei zu unterstützen, haben Sie von nun an ein Jahr lang die Möglichkeit bei unserer Spendenaktion mitzumachen – und zwar bei jeder Veranstaltung der steirischen Polizei.

Zeit:04.04.2019, 19:30 Uhr
Ort:8720 Knittelfeld, Gaaler Straße 4 - Kulturhaus Knittelfeld  Symbol - externer Link
Veranstalter:Landespolizeidirektion Steiermark

Freitag, 24. Mai 2019

Konzert der Polizeimusik Steiermark

Bei den Veranstaltungen der steirischen Polizei wird es die Möglichkeit geben, bei unserer Spendenaktion mitzumachen. Wir wollen unserem Kollegen einen Herzenswunsch erfüllen. Unser Kollege ist körperlich beeinträchtigt, ein Assistenzhund würde ihm den Alltag erheblich erleichtern. Die Kosten für einen Assistenzhund betragen etwa 15.000 Euro. Um ihn dabei zu unterstützen, haben Sie von nun an ein Jahr lang die Möglichkeit bei unserer Spendenaktion mitzumachen – und zwar bei jeder Veranstaltung der steirischen Polizei.

Zeit:24.05.2019, 19:30 Uhr
Ort:8700 Leoben, Pestalozzistraße 59 - Saal der Arbeiterkammer in Leoben  Symbol - externer Link
Veranstalter:Landespolizeidirektion Steiermark

BM.I – HEUTE


"Bewältigung gefährlicher Einsätze"

Das Innenministerium startet das Projekt "Bewältigung gefährlicher Einsätze".

© BMI/Alexander Tuma

Um auf den Anstieg der Gewaltdelikte mit Hieb- und Stichwaffen sowie Amok- und Terrorlagen mit Alltagsgegenständen zu reagieren, hat die Generaldirektorin für die öffentliche Sicherheit, Michaela Kardeis, das Projekt "Bewältigung gefährlicher Einsätze" in Auftrag gegeben.

Internationales & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.