STEIERMARK

Presseaussendungen

16.09.2019

Presseaussendung Nr: 330755 vom 16.09.2019, 05:39 Uhr

Leoben

Leihauto veruntreut

Trofaiach, Bezirk Leoben. – Ein arbeitsloser 43-Jähriger aus dem Bezirk Leoben veruntreute ein für vier Tage überlassenes Leihauto eines Autofahrerklubs, durchtrennte eine Radklammer der Polizei und fuhr mit dem Wagen 14.000 Kilometer.


15.09.2019

Presseaussendung Nr: 330741 vom 15.09.2019, 20:37 Uhr

Graz-Umgebung

Brand

Lieboch, Bezirk Graz-Umgebung. – Sonntagnachmittag, 15. September 2019, stand gegen 14.15 Uhr ein Geräteschuppen mit Doppelcarport aus unbekannter Ursache im Vollbrand. Das Feuer richtete danach noch weiteren Schaden an. Die Schadenssumme lässt sich derzeit nicht beziffern.


Presseaussendung Nr: 330731 vom 15.09.2019, 18:40 Uhr

Deutschlandsberg

Radfahrer von Pkw erfasst

Trahütten, Bezirk Deutschlandsberg. – Sonntagnachmittag, 15. September 2019, wurde ein 61-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Deutschlandsberg von einem 77-jährigen Pkw-Lenker aus Kärnten erfasst und leicht verletzt.


Presseaussendung Nr: 330723 vom 15.09.2019, 18:00 Uhr

Graz-Umgebung

Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel

Übelbach, Bezirk Graz-Umgebung. – Sonntagmittag, 15. September 2019, ereignete sich im Gleinalmtunnel bei Straßenkilometer 145,5 in Fahrtrichtung Linz ein Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.


Presseaussendung Nr: 330718 vom 15.09.2019, 17:04 Uhr

Voitsberg

Unfall

Hirschegg-Pack, Bezirk Voitsberg. – Sonntagnachmittag, 15. September 2019, erlitt ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Weiz, der mit seinem Trial-Motorrad im einem Trial-Park am Salzstiegl unterwegs war, Verletzungen an der Schulter und am Hals.


Presseaussendung Nr: 330697 vom 15.09.2019, 11:19 Uhr

Liezen

Brand

Altenmarkt, Bezirk Liezen. – Samstagabend, 14. September 2019, brach in der Schleiferei eines Betriebes ein Brand aus. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Sicher unterwegs in den Bergen

Alpinpolizei mit Hubschrauber im Einsatz.

© LPD OÖ

Im alpinen Raum kommt es immer häufiger zu Bergrettungen erschöpfter Wanderer durch die Alpinpolizei und Bergrettung. Diese Einsätze sind kosten- und ressourcenintensiv aber durch ein paar einfache Schritte leicht vermeidbar. Informieren Sie sich hier zur richtigen Planung von Wander- bzw. Bergtouren.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Österreichische Polizisten unterstützen

Die drei österreichischen Polizeimotorradfahrer mit der ungarischen Motorradstaffel beim Formel 1 Grand-Prix 2019 auf dem Hungaro-Ring.

© Polizei Ungarn

Fünf österreichische Polizisten wurden im Rahmen des Polizeikooperationsvertrages mit Ungarn auch 2019 vom 1. bis 5. August zum Formel 1 Grand-Prix 2019 auf den Hungaro-Ring nach Budapest entsendet.