STEIERMARK

Presseaussendungen

20.04.2021

Presseaussendung Nr: 358368 vom 20.04.2021, 19:31 Uhr

Deutschlandsberg

Mit Traktor überschlagen: Mann (83) tot

St. Stefan ob Stainz, Bezirk Deutschlandsberg. – Ein 83-Jähriger stürzte Dienstagvormittag, 20. April 2021, beim Ausbringen von Gülle mit einem Traktor über einen Abhang. Dabei erlitt der Mann tödliche Verletzungen.


Presseaussendung Nr: 358359 vom 20.04.2021, 16:43 Uhr

Voitsberg

Mit Messer verletzt - Nachtrag zur Presseausendung Nummer 1 vom 20. April 2021

Voitsberg. - Wie bereits berichtet, kam es in den frühen Morgenstunden, 20. April 2021, zu einer Messerattacke. Ein 34-jähriger Voitsberger wurde mit Verletzungen in das LKH-Graz eingeliefert. Das Landeskriminalamt Steiermark ermittelt gegen einen 40-jährigen Mann aus dem Bezirk Voitsberg wegen des Verdachts des versuchten Mordes. Nun sind erste Ermittlungsergebnisse bekannt.


Presseaussendung Nr: 358356 vom 20.04.2021, 14:33 Uhr

Graz

Brandereignis

Graz, Bezirk Straßgang. – Montagnachmittag, 19. April 2021, führte vermutlich ein defektes Kabel zu einem Wohnungsbrand. Tiere und Menschen kamen nicht zu Schaden, es entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.


Presseaussendung Nr: 358357 vom 20.04.2021, 14:33 Uhr

Graz-Umgebung

Schwerer Betrug

Nestelbach bei Graz, Bezirk Graz-Umgebung. – Ein deutscher Staatsbürger steht im Verdacht, in betrügerischer Absicht über das Internet Hundewelpen angeboten zu haben.


Presseaussendung Nr: 358343 vom 20.04.2021, 09:41 Uhr

Hartberg-Fürstenfeld

Wirtschaftsgebäude in Brand

Schäffern, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Montagnacht, 19. April 2021, geriet ein Wirtschaftsgebäude in Brand. Verletzt wurde niemand.


Presseaussendung Nr: 358342 vom 20.04.2021, 09:16 Uhr

Voitsberg

Mit Messer verletzt

Voitsberg, Bezirk Voitsberg. – In den frühen Morgenstunden des 20. April 2021, attackierte ein 40-Jähriger einen 35-Jährigen (beide Österreicher) mit einem Taschenmesser. Polizisten nahmen den Täter fest. Das Landeskriminalamt Steiermark hat die Ermittlungen übernommen.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Nehammer: 10.000 Impfdosen für Polizei

Mit den weiteren Impfungen der Polizistinnen und Polizisten wird in der letzten Aprilwoche begonnen, sagt Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Jürgen Makowecz

Mit den weiteren Impfungen der Polizistinnen und Polizisten gegen das Corona-Virus werde doch in der letzten Aprilwoche begonnen, sagt Innenminister Karl Nehammer. Sie erfolge freiwillig und anonym, betont Präsidialchef und Impfkoordinator Karl Hutter.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Nehammer präsentiert EU-Vorhabensbericht

Innenminister Karl Nehammer präsentierte den EU-Vorhabensbericht 2021.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer stellte am 16. März 2021 in der Sitzung des Ausschusses für innere Angelegenheiten im Parlament in Wien das Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission und des Rates für 2021 vor.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp