STEIERMARK

Presseaussendungen

13.07.2020

Presseaussendung Nr: 345505 vom 13.07.2020, 06:20 Uhr

Graz

Wohnungsbrand

Graz. – Vermutlich ein technischer Defekt führte Sonntagnachmittag, 12. Juli 2020, zu einem Brand mit hohem Sachschaden. Verletzt wurde niemand.


12.07.2020

Presseaussendung Nr: 345499 vom 12.07.2020, 21:48 Uhr

Leibnitz

Verkehrsunfall mit Wild

Wildon, Bezirk Leibnitz. – Ein 57-jähriger Motorradlenker erlitt Sonntagnachmittag, 12. Juli 2020, beim Zusammenstoß mit einem Reh schwere Verletzungen. Das Reh lief nach dem Verkehrsunfall davon.


Presseaussendung Nr: 345484 vom 12.07.2020, 19:14 Uhr

Murau

Brand eines Wohnhauses

Neumarkt in Steiermark, Bezirk Murau. – Sonntagnachmittag, 12. Juli 2020, brach in einem Wohnhaus aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden.


Presseaussendung Nr: 345483 vom 12.07.2020, 18:50 Uhr

Graz-Umgebung

Flugunfall

Sankt Radegund, Bezirk Graz-Umgebung. – Ein 45-Jähriger zog sich bei einer harten Landung mit einem Gleitschirm Sonntagnachmittag, 12. Juli 2020, schwere Verletzungen zu und musste in das LKH Graz eingeliefert werden.


Presseaussendung Nr: 345480 vom 12.07.2020, 17:25 Uhr

Graz

Tierquälerei- Zeugenaufruf

Graz. – Unbekannte Täter häuteten eine Katze, sie musste eingeschläfert werden.


Presseaussendung Nr: 345477 vom 12.07.2020, 17:19 Uhr

Murtal

Formel 1 2020: Mit positiver Bilanz ins Ziel

Spielberg, Bezirk Murtal. – Mit dem Formel 1 GP von Österreich am vergangenen Wochenende und dem GP der Steiermark bogen Sonntagnachmittag, 12. Juli 2020, zwei Rennwochenenden auf die Zielgerade ein. Die Behörde und die Polizei ziehen eine positive Bilanz.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Nehammer: BVT-Reform zügig umsetzen

"Gewalt ist weder im privaten Lebensbereich noch in der Öffentlichkeit tolerierbar", sagte Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer nahm am 6. Juli an der Sitzung des Ausschusses für innere Angelegenheiten im Parlament teil. Themen waren u.a. die Änderung des Polizeilichen Staatsschutzgesetzes sowie Datenerhebung und Forschung im Bereich häusliche Gewalt und Gewalt gegen Frauen.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Österreich unterstützt an EU-Außengrenze

Rapid Border Intervention: Österreich unterstützt an der EU-Außengrenze.

© Frontex

Österreich entsendete im März 2020 sowie im Mai 2020 Einsatzbeamte mit GSOD-Ausrüstung und geländegängigen Fahrzeugen in den Einsatzraum im Zuständigkeitsbereich der Grenzpolizeidirektion Orestiada.