BURGENLAND

Presseaussendungen

22.08.2019

Presseaussendung Nr: 329359 vom 22.08.2019, 13:31 Uhr

Suchtgift

LKA Burgenland zerschlägt Drogenring

Nach mehr als einjährigen Ermittlungen ist es Drogenfahndern des Landeskriminalamtes Burgenland gelungen, einen Drogenring zu zerschlagen und Suchtmittel sicherzustellen.


21.08.2019

Presseaussendung Nr: 329303 vom 21.08.2019, 11:17 Uhr

Verkehrsunfall

MR-Fahrer nach VU tot aufgefunden

Ein verunglückter Motorradfahrer aus Wien wurde zwischen Bad Sauerbrunn und Pöttsching (Bezirk Mattersburg) von einem Radfahrer tot aufgefunden.


Presseaussendung Nr: 329291 vom 21.08.2019, 08:43 Uhr

Fahndung

Resümee der Puma Aktion vom 20.08.2019

Am 20. August 2019 wurde in der Zeit von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Burgenland eine PUMA-Schwerpunktaktion durchgeführt, an welcher 30 Polizisten/innen und 8 Bundesheerangehörige teilnahmen.


20.08.2019

Presseaussendung Nr: 329239 vom 20.08.2019, 10:59 Uhr

Verkehr

Technische Kontrollen am Wochenende

In Rudersdorf wurde am 17. und 18. August 2019 eine technische Schwerpunktaktion von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Oberwart mit Technikern des Amtes der Burgenländischen Landesregierung durchgeführt.


19.08.2019

Presseaussendung Nr: 329173 vom 19.08.2019, 10:02 Uhr

Einbruchsdiebstahl

Festnahme eines Einbrechers

In einer Firma im Bezirk Mattersburg trieb ein ehemaliger Mitarbeiter sein Unwesen.


ältere Aussendungen

neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Schlepperbericht 2018

Der Schlepperbricht 2018 wurde präsentiert.

© Bundeskriminalamt

Die Aufgriffe von rechtswidrig eingereisten oder aufhältigen Personen sowie von geschleppten Menschen ist auch im Jahr 2018 rückläufig, jedoch sieht Europa nach wie vor den Schwierigkeiten der Grenzsicherung und der Bekämpfung illegaler Migration entgegen. Dies belegt der Lagebericht "Schlepperei 2018".

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Österreichische Polizisten unterstützen

Die drei österreichischen Polizeimotorradfahrer mit der ungarischen Motorradstaffel beim Formel 1 Grand-Prix 2019 auf dem Hungaro-Ring.

© Polizei Ungarn

Fünf österreichische Polizisten wurden im Rahmen des Polizeikooperationsvertrages mit Ungarn auch 2019 vom 1. bis 5. August zum Formel 1 Grand-Prix 2019 auf den Hungaro-Ring nach Budapest entsendet.