Falsche Polizisten - Täterbild

Foto

Foto

©  LPD

In Rechnitz, Bezirk Oberwart, konnte eine Geldübergabe bei einer Kautionstrick-Betrugshandlung verhindert werden. Die Polizei ersucht um Hinweise zu weiteren derartigen Betrugshandlungen

Am 21.11. wurde eine 65-jährige Frau von einer ihr unbekannten Frau kontaktiert, die sich am Telefon als Polizistin ausgab. Angeblich hätte ihre Tochter einen Verkehrsunfall verursacht und eine Kautionszahlung zur Freilassung dieser wurde vereinbart. Im Zuge des Telefonates meldete sich auch noch eine Staatsanwältin sowie ein Richter bei dem Opfer. Die Frau wurde jedoch misstrauisch und es gelang ihr unbemerkt die Polizeiinspektion Rechnitz zu verständigen.
Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte im Nahbereich des Opfers ein 49-järiger polnischer Staatsangehöriger (siehe Täterbild), der als Abholer der Betrugshandlung fungierte, angetroffen und festgenommen werden.
Der Täter wurde nach der Einvernahme in die Justizanstalt Josefstadt überstellt.

Das Landeskriminalamt Burgenland führt die weiteren Erhebungen und ersucht mit der Veröffentlichung des Täterbildes um Hinweise über weitere mögliche Kautionstrick-Betrugshandlungen.
Kontakt 059133 10 3333


Artikel Nr: 419234
vom Donnerstag,  07.Dezember 2023,  10:08 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

Teilen
Foto

©  LPD


BMI - Heute

Grenzkontrollen zu Tschechien verlängert

Die Grenzkontrollen zu Tschechien werden verlängert (Symbolfoto).

© Frontex

Im Kampf gegen die Schleppermafia und Bedrohungssituation durch Extremismus erfolgte eine neuerliche Verlängerung der Grenzkontrollen zu Tschechien bis vorerst 16. April 2024.


VERANSTALTUNGEN

 


INTERNATIONALES & EU

Innenminister für robusten Grenzschutz

Innenminister Gerhard Karner mit Michael Muhr, dem Kommandanten des österreichischen Kontingents, an der österreichisch-ungarischen Grenze.

© BMI

Innenminister Gerhard Karner und die deutsche Innenministerin Nancy Faeser waren am 27. November 2023 beim Visegrad-Treffen an der serbischen Grenze. Nach dem Arbeitsgespräch machten sich die Innenminister ein Bild vom ungarischen Grenzschutz an der serbischen Grenze.

Grafik Polizei Recruting

Alle Informationen zur Neuaufnahme befinden sich unter www.polizeikarriere.gv.at .