NIEDERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Niederösterreich

Polizeiwallfahrt nach Mariazell

Foto

Pilgergruppe der LPD NÖ
© LPD NÖ/G. Baumgartner

Foto


© LPD NÖ/G. Baumgartner

Am 16. September 2016 fand die alljährliche Wallfahrt der Bundespolizei nach Mariazell statt. Sie wurde heuer von der Landespolizeidirektion Burgenland ausgerichtet.

Aktive und im Ruhestand befindliche Polizeibedienstete aus dem Burgenland, der Steiermark, aus Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich und Wien bildeten einen imposanten, von der Polizeimusik Burgenland angeführten Festzug durch die Stadtgemeinde. Nach dem festlichen Einzug in die Basilika feierten die heuer besonders zahlreichen Wallfahrerinnen und Wallfahrer mit dem Eisenstädter Diözesanbischof Ägidius Johann Zsifkovics, Superior Mag. Karl Schauer und den Exekutivseelsorgern die Heilige Messe. Für die musikalische Gestaltung sorgte diesmal neben der Polizeimusik des Gastgeberbundeslandes Burgenland auch die Tamburizza Kapelle Oslip, die mit ihren typischen burgenländisch-kroatischen Klängen der Heiligen Messe einen besonderen Rahmen verlieh.
Im Anschluss daran bedankte sich der Landespolizeidirektor des Burgenlandes, Mag. Martin Huber bei seinem Team für die Organisation der Wallfahrt und bei allen Anwesenden für die Teilnahme.

Mit über 50 Personen stellte die Landespolizeidirektion Niederösterreich heuer ein besonders großes Kontingent an Fußwallfahrerinnen und Fußwallfahrern. Wie immer angeführt von Christian Schöberl, dem Träger des von ihm selbst entworfenen und hergestellten Pilgerkreuzes, wanderten bei schönem, sehr warmem Wetter aktive und pensionierte Polizeibedienstete die in manchen Passagen zwar körperlich anstrengende, jedoch landschaftlich sehr schöne Strecke vom Gscheid bis nach Mariazell. Auch heuer wieder mit dabei der fast 90-jährige Franz Surböck, der es sich nicht nehmen ließ, die gesamte Strecke mit zu gehen. Einen wichtigen Fixpunkt auf dieser insgesamt ca. 6 Stunden langen Fußwallfahrt stellte auch heuer die von Polizeiseelsorger ChefInsp iR Diakon Herbert Böhm gestaltete Andacht im Bruder-Klaus-Kirchlein am Hubertussee dar.

Nach all diesen wunderschönen Eindrücken freuen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon jetzt auf die Polizeiwallfahrt 2017.

Artikel Nr: 265617
vom Montag,  19.September 2016,  13:57 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Niederösterreich

BM.I – HEUTE


Mitarbeiterbrief des Innenministers

Innenminister Karl Nehammer.

© BKA/Andy Wenzel

In einem Brief an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Innenministeriums dankt Innenminister Karl Nehammer allen Bediensteten für ihren Einsatz.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Einigung bei Ministerkonferenz

Einigung bei Ministerkonferenz: Plattform für Kampf gegen illegale Migration beschlossen

© BMI/Makowecz

Am 23. Juli 2020, dem zweiten Tag der Ministerkonferenz zur Bekämpfung illegaler Migration an den östlichen Mittelmeerrouten, wurde eine Plattform für den Kampf gegen illegale Migration mit Standort in Wien beschlossen, um Aktivitäten in den Bereichen Grenzschutz, Rückführungen, Schleppereibekämpfung und Asylverfahren zu koordinieren.