NIEDERÖSTERREICH

Presseaussendungen

06.04.2020

Presseaussendung Nr: 341024 vom 06.04.2020, 16:35 Uhr

Verkehrsunfälle

Fußgänger von Motorrad erfasst – Bezirk Melk

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 341004 vom 06.04.2020, 08:53 Uhr

Sachbeschädigungen

Schwere Sachbeschädigung an mehreren Radarkabinen

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


05.04.2020

Presseaussendung Nr: 340982 vom 05.04.2020, 14:38 Uhr

Verkehrswesen

Geschwindigkeitsmessungen in Niederösterreich – teilweise exzessive Überschreitungen

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 340970 vom 05.04.2020, 08:50 Uhr

Allgemeines

Angebliche Fake-Anrufe vom Roten Kreuz – Richtigstellung

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


04.04.2020

Presseaussendung Nr: 340945 vom 04.04.2020, 17:53 Uhr

Bezirk Wr. Neustadt/Land

44-Jähriger bei Traktorunfall getötet

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 340920 vom 04.04.2020, 06:15 Uhr

Verkehrswesen

Gefahrguttransport auf der A2 im Gemeindegebiet Laxenburg aus dem Verkehr gezogen – Bezirk Mödling

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Ab 1.4. tragen Polizisten Schutzmasken

Mit dem Tragen der Schutzmasken gehen Polizistinnen und Polizisten mit gutem Beispiel voran und sie schützen damit sich selbst und auch andere", sagt Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Karl Schober

Ab 1. April 2020 werden Polizistinnen und Polizisten in Österreich Amtshandlungen nur mehr mit Schutzmasken durchführen. Das gilt für die Verrichtung des Fußstreifendienstes, und auch der Parteienverkehr in den Polizeiinspektionen wird nur mehr mit Schutzmasken abgewickelt.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Schutz der Außengrenzen

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, Innenminister Karl Nehammer, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer, der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, trafen einander am 12. Feber 2020 zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium. Dabei standen die flexible Solidarität, der Schutz der Außengrenzen und die Stärkung von Frontex am Programm.