NIEDERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Niederösterreich

Polizei trifft Spitzensport

Foto

Elisabeth Aigner und Franz Popp
© LPD N

Foto

Elisabeth Aigner
© LPD N

Foto

Christoph Krenn
© LPD N

Foto

Franz Popp, Christoph Krenn, Rudolf Slamanig
© LPD N

Foto

Franz Popp, Elisabeth Aigner, Rudolf Slamanig
© LPD N

Die Spitzensportlerin Elisabeth Aigner (Alpin) und der Spitzensportler Christoph Krenn (Alpin) verstärken seit dem 1. September 2020 die Reihen der Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Der Landespolizeidirektor Franz Popp BA MA und sein Stellvertreter HR Dr. Rudolf Slamanig, sowie der Leiter der Personalabteilung Obst Peter Gessner und die Leiterin des Büros Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb Maga Obstlt Sonja Stamminger BA begrüßten persönlich die Neuzugänge und hießen sie bei der Unterzeichnung des Dienstvertrages und der Angelobung am 15. September 2020 im Dr. Emil Schüller Saal der Landespolizeidirektion Niederösterreich herzlich willkommen. Ihre polizeiliche Grundausbildung werden die beiden im Bildungszentrum Salzburg absolvieren. Der Landespolizeidirektor wünschte Ihnen für die sportliche und dienstliche Karriere alles erdenklich Gute und viel Erfolg, vor allem aber jedoch Gesundheit.

Artikel Nr: 349197
vom Dienstag,  15.September 2020,  10:16 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Niederösterreich

BM.I – HEUTE


Kontrollen am Wochenende fortgesetzt

Seit Beginn der Schwerpunktaktionen am 24. September 2020 wurden österreichweit bisher 87.119 Kontrollen durchgeführt und 958 Anzeigen erstattet.

© BMI/Gerd Pachauer

Von Freitag, 23. Oktober 2020, bis zum frühen Morgen des 26. Oktober 2020 gab es wieder österreichweite Schwerpunktationen in Lokalen und Veranstaltungsstätten. 2.669 Polizistinnen und Polizisten kontrollierten dabei 8.038 Lokale, und es wurden 230 Anzeigen erstattet.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Einigung bei Ministerkonferenz

Einigung bei Ministerkonferenz: Plattform für Kampf gegen illegale Migration beschlossen

© BMI/Makowecz

Am 23. Juli 2020, dem zweiten Tag der Ministerkonferenz zur Bekämpfung illegaler Migration an den östlichen Mittelmeerrouten, wurde eine Plattform für den Kampf gegen illegale Migration mit Standort in Wien beschlossen, um Aktivitäten in den Bereichen Grenzschutz, Rückführungen, Schleppereibekämpfung und Asylverfahren zu koordinieren.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Snapchat  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp