NIEDERÖSTERREICH

Presseaussendungen

18.05.2015

Presseaussendung Nr: 233484 vom 18.05.2015, 13:45 Uhr

Arbeitsunfall

Arbeitsunfall im Gemeindegebiet von Lichtenau im Waldviertel – Bezirk Krems

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 233480 vom 18.05.2015, 13:09 Uhr

Einbruchsdiebstahl

3 Einbrüche in Grabkerzenautomaten in Nieder- und Oberösterreich geklärt – Haft

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 233470 vom 18.05.2015, 11:02 Uhr

Verkehrsunfälle

Pkw-Unfall im Gemeindegebiet Allentsteig/Bezirk Zwettl

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 233468 vom 18.05.2015, 10:22 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall in Gmünd

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 233460 vom 18.05.2015, 09:14 Uhr

Einbruchsdiebstahl

7 Einbruchsdiebstähle in Zeitungskassen im Bezirk Melk geklärt – Anzeige

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


17.05.2015

Presseaussendung Nr: 233430 vom 17.05.2015, 19:52 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit einem Kind im Bezirk Tulln

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


BM.I – HEUTE


E2a-Grundausbildung

Sektionschef Franz Einzinger mit den Absolventinnen und Absolventen des E2a-Grundausbildungslehrgangs im BZS Absam Wiesenhof in Tirol.

© LPD Tirol, Johann Heis Abdruck honorarfrei

Die E2a-Grundausbildung fand heuer erstmals an drei Bildungsstandorten der Sicherheitsakademie des BMI statt – in Wien, Traiskirchen und Absam Wiesenhof in Tirol. Insgesamt schlossen 275 Polizistinnen und Polizisten die Grundausbildung für dienstführende Exekutivbedienstete ab.

Internationales & EU


Arbeitstreffen mit Frankreich

"Frankreich und Österreich stehen Seite an Seite für den Schutz unserer Grund- und Freiheitsrechte", sagte die Innenministerin.

© BMI/Alexander Tuma

Maßnahmen zur Bekämpfung des Terrorismus sowie die Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer waren zentrale Themen des Arbeitstreffens von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner mit dem französischen Innenminister Bernard Cazeneuve am 30. April 2015 in Wien.