NIEDERÖSTERREICH

Presseaussendungen

23.03.2015

Presseaussendung Nr: 229889 vom 23.03.2015, 11:13 Uhr

Diebstähle

Gewerbsmäßiger Diebstahl – Beschuldiger in Haft

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 229886 vom 23.03.2015, 10:17 Uhr

Brand

Wohnhausbrand in Korneuburg

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 229885 vom 23.03.2015, 09:53 Uhr

Raub

Haft nach Raub in Stockerau – Bezirk Korneuburg

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 229882 vom 23.03.2015, 09:34 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit Autobus im Gemeindegebiet von Mistelbach

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 229881 vom 23.03.2015, 09:33 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Amstetten

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 229880 vom 23.03.2015, 09:13 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall im Pitzeichen – Bezirk Zwettl

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


BM.I – HEUTE


Schlepper-Netzwerk ausgeforscht

Präsentierten Ermittlungserfolg im Rahmen einer Pressekonferenz am 25. März 2015 in Wien: Franz Lang, Michaela Kohlweiß, Gerald Tatzgern, Michael Mimra.

© LPD Wien/Armin Halm Abdruck honorarfrei

Im Rahmen der Operation "Limax" nahmen Polizistinnen und Polizisten insgesamt 77 mutmaßliche Schlepper in mehreren europäischen Ländern fest. Sie sollen seit Oktober 2014 10.000 Menschen illegal aus dem Kosovo nach Europa gebracht haben.

Internationales & EU


Katastrophenschutz im Fokus

Der ungarische Generaldirektor für Katastrophenschutz, General György Bakondi, begrüßte Gruppenleiter Mag. Johann Bezdeka in Budapest.

© Ungarische Katastrophenschutzdirektion

Auf Einladung des ungarischen Generaldirektors für Katastrophenschutz, General György Bakondi, besuchte Gruppenleiter Mag. Johann Bezdeka am 25. März 2015 die nationale ungarische Katastrophenschutzdirektion in Budapest.