TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Kooperation Radarmessung in Innsbruck

Artikel 'Kooperation Radarmessung in Innsbruck' anzeigen

© LPD Stefan Eder

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Innsbruck im Dienst der Landespolizeidirektion Tirol.

Eröffnungsfeier der PI Innsbruck Bahnhof

Artikel 'Eröffnungsfeier der PI Innsbruck Bahnhof' anzeigen

© LPD Stefan Eder

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Stadtpolizeikommandant Obst Martin Kirchler MA am 29. März 2017 Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka, Infrastrukturminister Mag. Jörg Leichtfried, Landeshauptmann Günther Platter, Bgm Mag.a Christine Oppitz-Plörer, ÖBB-Immobilienmanagement Geschäftsführer Ing. Mag. Johannes Karner und Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac zur feierlichen Eröffnung der Polizeiinspektion Innsbruck Bahnhof die von der Polizeimusik Tirol würdevoll umrahmt wurde.

Verkehrsaward 2017 für BLS Reutte

Artikel 'Verkehrsaward 2017 für BLS Reutte' anzeigen

© ORF Leitner

Zum 16. Mal zeichnete das Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit dem Hitradio Ö3 am 22. März 2017 alle jene mit dem "Ö3-Verkehrsaward" aus, die täglich einen Beitrag zur Verkehrssicherheit auf Österreichs Straßen leisten: Polizei, Rettung, Feuerwehr, Straßenmeistereien, Öffentlicher Verkehr und die mehr als 26.000 Ö3-verinnen und Ö3-ver.

BM.I – HEUTE


Polizei Vorreiter bei Demenz-Ausbildung

Die Donau-Uni Krems zertifiziert Dienststellen, in denen über 70 Prozent der Bediensteten diesen Kurs abgeschlossen haben.

© BMI/Gerd Pachauer Abdruck honorarfrei

Die Sicherheitsakademie des Innenministeriums (SIAK) bietet in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems seit 2016 ein Online-Tool für Polizistinnen und Polizisten an, das sich mit Demenz beschäftigt. Die Donau-Uni Krems zertifiziert Dienststellen, in denen über 70 Prozent der Bediensteten diesen Kurs abgeschlossen haben. Am 22. Mai 2017 wurden im Innenministerium die ersten Zertifikate übergeben.

INTERNATIONALES & EU


Interpol-Konferenz in Salzburg

"Die wirksamste Waffe gegen internationale Kriminalität und Terrorismus ist ständiger polizeilicher Informationsaustausch", sagte Generaldirektor Kogler bei der Interpolkonferenz.

© BMI, Gerd Pachauer

250 Expertinnen und Experten berieten bei der "European Regional Conference" von Interpol vom 16. bis 18. Mai 2017 in St. Johann im Pongau in Salzburg Maßnahmen zur Bekämpfung der internationalen Kriminalität.