TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Zahl der Verkehrstoten weiter rückläufig

Artikel 'Zahl der Verkehrstoten weiter rückläufig' anzeigen

© LPD

30 Menschen kamen 2014 bei Verkehrsunfällen in Tirol ums Leben, was einem historischen Tiefststand gleichkommt. Auch die Anzahl der bei Unfällen verletzten Verkehrsteilnehmer ging weiter zurück.

29 Neuaufnahmen bei der Tiroler Polizei

Artikel '29 Neuaufnahmen bei der Tiroler Polizei' anzeigen

© LPD

Am 07.01.2015 traten 29 neue Polizeischülerinnen und Polizeischüler in der Landespolizeidirektion Tirol ihren Dienst an. In einem umfangreichen Auswahlverfahren konnten sich 10 Frauen und 19 Männer für die Aufnahme bei der Polizei qualifizieren.

Neue Führung der PI Lienz und PI Pradl

Artikel 'Neue Führung der PI Lienz und PI Pradl' anzeigen

© LPD

Mit 1. Jänner 2015 wurden ChefInsp Johann Gatterer zum Inspektionskommandanten der PI Lienz sowie ChefInsp Hubert Thonhauser zum Inspektionskommandanten der PI Pradl in Innsbruck ernannt.

Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac nahm am 2. Jänner 2015 im Beisein des Bezirkspolizeikommandanten von Lienz Obstlt Silvester Wolsegger sowie des stellvertretenden Stadtpolizeikommandanten Obstlt Reinhard Moser die Ausfolgung der Ernennungsdekrete vor.

BM.I – HEUTE


Polizei und Psychologie

Elisabeth Schneider, Manfred Krampl, Katharina Schiefer Markus Wirtenberger und Claus Polndorfer vom Psychologischen Dienst.

© LPD Wien/Bernhard Elbe Abdruck honorarfrei

Die Polizeipsychologen des Innenministeriums setzten sich in einer zweitägigen Klausur damit auseinander, welche Themen 2015 für sie relevant sind. Eines der Hauptthemen war das Einsatzkonzept für den Peer-Support beim G7-Gipfel und beim Bilderberg-Treffen.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Mikl-Leitner besuchte Kosovo

Innenministerin Mikl-Leitner wendete sich nach dem Arbeitsgespräch mit dem Premierminister Isa Mustafa direkt an die Kosovaren: "Die Schlepper lügen Sie an."

© BMI

Als letzten Stopp ihrer Westbalkan-Reise besuchte Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner am 20. Februar 2015 den Kosovo. In Arbeitsgesprächen mit dem kosovarischen Premierminister Isa Mustafa, der Präsidentin des Kosovo Atifete Jahjaga und dem Diasporaminister Valon Murati machte die Innenministerin auf den starken Anstieg illegaler Migranten aus dem Kosovo nach Österreich aufmerksam.