WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Schulungsmodul „Sicherheit und Polizei“

Artikel 'Schulungsmodul „Sicherheit und Polizei“' anzeigen

© LPD

Seit der großen Flüchtlingswelle sind Polizistinnen und Polizisten verstärkt mit der Problematik rund um illegale Einwanderung und Aufenthaltsrecht konfrontiert. Um kulturell bedingten Missverständnissen auf beiden Seiten vorzugreifen und Migranten die Gesetzeslage in Österreich näherzubringen wurde nun das Workshop-Modul "Sicherheit und Polizei" erstmals in Wien angewandt.

Sicherheitsverdienstpreis 2017

Artikel 'Sicherheitsverdienstpreis 2017' anzeigen

© LPD

Bereits zum 40. Mal wurde am Montag dem 04. Dezember 2017 im Raiffeisenhaus Wien der Sicherheitsverdienstpreis an besonders engagierte Wiener Polizeibeamte verliehen. Die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien ehrte fünf besonders herausragende Teams für ihre beherzten Einsätze im Dienst der öffentlichen Sicherheit.

Mehr als EIN Beruf

Artikel 'Mehr als EIN Beruf' anzeigen

© LPD

Die tägliche Arbeit der Wiener Polizisten ist mitnichten immer einfach. Häufig muss im beruflichen Alltag Erlebtes verarbeitet werden. Diesen Prozess zu unterstützen, aber auch freudige Anlässe gebührend zu würdigen, ist eine der Hauptaufgaben der Wiener Polizeiseelsorge. Dem katholischen Diakon Roman Dietler und dem evangelischen Landeskurat Stefan Kunrath liegen die Menschen hinter den Uniformen sichtbar am Herzen.

BM.I – HEUTE


Goldgruber im Interview

Generalsekretär Peter Goldgruber im Interview über Kernaufgaben, Strategie, Herausforderungen, Rekrutierung und Motivation.

© BMI/Alexander Tuma

Er ist erfahrener Jurist und Stratege. Er kennt die Polizei wie kaum ein anderer. Er ist der erste Generalsekretär im Innenministerium. Mag. Peter Goldgruber im Interview mit der Online-Redaktion des Innenministeriums über Kernaufgaben, Strategie, Herausforderungen, Rekrutierung und Motivation.

INTERNATIONALES & EU


Gespräche mit Sicherheitspartner Ungarn

Innenminister Herbert Kickl empfing den ungarischen Botschafter János Perény

© BMI/Gerd Pachauer

Europäische Werte und Ziele, Migration und Grenzschutz waren die zentralen Themen des Treffens zwischen Innenminister Herbert Kickl und dem ungarischen Botschafter János Perény am 15. Jänner 2018 in Wien. Generaldirektorin Michaela Kardeis führte am 17. Jänner 2018 ein Arbeitsgespräch mit dem ungarischen Landespolizeipräsidenten Károly Papp.