WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Erfolgreicher Prostitutionsschwerpunkt

Artikel 'Erfolgreicher Prostitutionsschwerpunkt' anzeigen

© LPD

Hofrat Mag. Wolfang Langer, Leiter des Referats für Prostitutionsangelegenheiten und Einsatzleiter des Prostitutionsschwerpunktes, verzeichnet mit seinem Team 76 Anzeigen und 23.000 Euro Strafen bei einem 3-tägigen Schwerpunkt gegen illegale Prostitution.

Besuch für die Polizeimusik Wien

Artikel 'Besuch für die Polizeimusik Wien' anzeigen

© LPD

Die Polizeimusik Wien durfte sich über weitgereisten Besuch freuen. Drei Dirigenten aus dem Oman, die derzeit ein internationales Ausbildungsprogramm absolvieren und auf Vermittlung der Militärmusik gekommen waren, leiteten eine außergewöhnliche Probe.

Keine Chance für Fahrraddiebe!

Artikel 'Keine Chance für Fahrraddiebe!' anzeigen

© LPD

Mit dem schönen, sonnigen Wetter steigt auch die Verlockung, sein Fahrrad aus dem Winterschlaf zu holen. Wer genießt nicht gerne die ersten Sonnenstrahlen bei Bewegung an der frischen Luft. Aber Achtung! Auch Langfinger freuen sich über die Gelegenheit, endlich wieder einen guten Fang zu machen!

BM.I – HEUTE


"Woche der direkten Demokratie"

Innenminister Herbert Kickl hat den Eintragszeitraum für das Frauenvolksbegehren und das Volksbegehren "Don’t smoke" vom 1. bis 8. Oktober 2018 festgelegt.

© BMI/Gerd Pachauer

In der "Woche der direkten Demokratie" vom 1. bis 8. Oktober 2018 hat Innenminister Herbert Kickl den Eintragszeitraum für das Frauenvolksbegehren und das Volksbegehren "Don’t smoke" festgelegt.

INTERNATIONALES & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.