KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Lebensrettung

Foto

Die beiden Lebensretter vor ihrer Dienststelle Landhaushof
© LPD Kärnten

Am späten Abend des 7. April wurden unsere beiden Kollegen Dominik und Andreas der PI Landhaushof zu einem medizinischen Notfall in einer Wohnung gerufen. Damit sollten sie zu Lebensrettern werden.

Als sie gegen 22:45 in der Wohnung in Klagenfurt eintrafen, fanden sie einen regungslosen 59-jährigen Mann auf dem Sofa seiner 58-jährigen Freundin vor. Da die Polizisten keine Vitalzeichen (keine Atmung, kein Herzschlag) mehr feststellten, begannen sie sofort mit der Reanimation (Herzdruckmassage und Beatmung). Nach wenigen Minuten traf der Notarzt ein und konnte wieder eine Herztätigkeit feststellen. Sofort wurde der Mann an den Defibrillator angeschlossen. Im Anschluss wurde der Mann in das Krankenhaus eingeliefert.

Durch das sehr couragierte und äußerst professionelle Einschreiten der Polizisten konnte der Mann wieder ins Leben zurückgeholt werden.

Artikel Nr: 357844
vom Donnerstag,  08.April 2021,  12:03 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Nehammer: 10.000 Impfdosen für Polizei

Mit den weiteren Impfungen der Polizistinnen und Polizisten wird in der letzten Aprilwoche begonnen, sagt Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Jürgen Makowecz

Mit den weiteren Impfungen der Polizistinnen und Polizisten gegen das Corona-Virus werde doch in der letzten Aprilwoche begonnen, sagt Innenminister Karl Nehammer. Sie erfolge freiwillig und anonym, betont Präsidialchef und Impfkoordinator Karl Hutter.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Nehammer präsentiert EU-Vorhabensbericht

Innenminister Karl Nehammer präsentierte den EU-Vorhabensbericht 2021.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer stellte am 16. März 2021 in der Sitzung des Ausschusses für innere Angelegenheiten im Parlament in Wien das Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission und des Rates für 2021 vor.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp