KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

„Flüchtiger“ Winterspaß

Artikel '„Flüchtiger“ Winterspaß' anzeigen

© AEG/Weixelbraun

Teils große Neuschneemengen sowie die bevorstehenden Semesterferien werden in den kommenden Wochen für viel Frequenz auf den heimischen Pisten sorgen. Um dabei Kollisionen bzw. gar schwere Unfälle zu vermeiden, ist gegenseitige Rücksichtnahme gefragt. Sollte es dennoch zu einem Unfall kommen, so gilt für alle Beteiligten: Fahrerflucht ist kein Kavaliersdelikt, wer einfach weiter fährt, macht sich strafbar!

Grundausbildung „Gewaltschutz“

Artikel 'Grundausbildung „Gewaltschutz“' anzeigen

© LPD Kärnten

Nicht erst seit der CoVid-19-Pandemie spielt sich Gewalt auch in einem Bereich ab, in welchen man sich eigentlich besonders sicher und geborgen fühlen sollte: innerhalb der eigenen vier Wände, im familiären Bereich. Dem gilt es mit intensiver Präventionsarbeit und nachhaltigem Opferschutz entschieden entgegenzutreten, wie dieser Tage im Rahmen einer Grundausbildung Präventionsbeamt:innen aus ganz Kärnten vermittelt wurde.

Auf dem Weg zum Alpinisten

Artikel 'Auf dem Weg zum Alpinisten' anzeigen

© AEG/Bierbaumer

Entscheiden sich Polizist:innen dazu, die Alpinisten-Ausbildung zu absolvieren, so heißt es zunächst: ab auf die Piste. Und genau dies stand für 18 Kolleg:innen in der Zeit vom 14. bis 20. Jänner in Heiligenblut auf dem Programm.

Kärntner Ehrenkreuz verliehen

Artikel 'Kärntner Ehrenkreuz verliehen' anzeigen

© Landespressedienst/Helge Bauer

Zwei Polizisten erhielten am 10. Jänner aus den Händen von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser das „Kärntner Ehrenkreuz für Lebensrettung“. Sie haben in einer Notsituation entschlossen und ohne Rücksicht auf die eigene Gesundheit gehandelt, um Menschen das Leben zu retten.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Aktion gegen illegales Glücksspiel

Symbolfoto.

© BMI

Die Joint Action Days zur Bekämpfung des illegalen Glücksspiels fanden vom 1. bis 12. Dezember 2022 statt. 13 Festnahmen erfolgten allein in Österreich.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Karner bei Arbeitsgespräch in Polen

Symbolfoto.

© BMI/Pachauer

Polen ist ein wichtiger Partner Österreichs im Kampf gegen die illegale Migration. Innenminister Karner reiste daher am 17. Jänner 2023 zu Arbeitsgesprächen nach Warschau, um sich mit dem polnischen Innenminister und dem Frontex-Direktor auszutauschen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp