KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Stopp den Dämmerungseinbrüchen

Artikel 'Stopp den Dämmerungseinbrüchen' anzeigen

© LPD Kärnten

Die Tage werden wieder kürzer. Über die Wintermonate sind wir meist noch in der Arbeit wenn die Dunkelheit bereits einsetzt. Das machen sich Einbrecher zu Nutze und dringen in den späten Nachmittagsstunden in Häuser oder Wohnungen ein, deren Bewohner noch bei der Arbeit sind oder noch schnell Besorgungen erledigen.

Ein heißer Sommer ging zu Ende

Artikel 'Ein heißer Sommer ging zu Ende' anzeigen

© LPD Kärnten

Der Sommer 2018 ist nun endgültig zu Ende und damit kommt für die Seepolizei die Zeit, eine Bilanz über die abgelaufenen Saison zu ziehen. Bedingt durch das schöne Wetter und die damit verbundenen Spitzentemperaturen zog es viele Menschen an unsere Gewässer. Damit kam es auch für die Beamtinnen und Beamten der Seepolizei zu vielen Einsatzstunden.

Polizeiwallfahrt und Totengedenken

Artikel 'Polizeiwallfahrt und Totengedenken' anzeigen

© LPD Kärnten

Bereits zum 13. Mal fand am Donnerstag, den 13. September die Polizeiwallfahrt statt und Petrus war den zahlreichen Pilgerinnen und Pilgern hold: bei herrlichstem Spätsommerwetter pilgerten die Wallfahrer in etwa 2 ½ Stunden von Launsdorf zum Stift St. Georgen am Längsee.

Sicherer Schulbeginn

Artikel 'Sicherer Schulbeginn' anzeigen

© LPD Kärnten

Am 10. September war es wieder so weit: für tausende Kinder begann in unserem Bundesland wieder die Schule. Für einige unter ihnen zum ersten Mal. Dementsprechend sind Autolenker gefordert, nun wieder vermehrt im Bereich von Schulen, Kindergärten, Horten sowie bei haltenden Schulbussen vorausschauend und bremsbereit zu fahren.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Gewinnen Sie ein Fahrtraining

Einsendeschluss des Gewinnspiels ist der 20. September 2018.

© BMI

Machen Sie mit beim Gewinnspiel und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Fahrtraining mit dem Mercedes G-Klasse oder KTM X-Bow am 25. September 2018 am Red Bull Ring. Einsendeschluss ist der 20. September 2018.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.