KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

PI Klagenfurt St. Peter: Neuer Standort

LPD Kärnten

Polizeiinspektion Klagenfurt St. Peter
© LPD

Foto


© LPD

Die Polizeiinspektion Klagenfurt St. Peter, bisher am Rande der Windischkaserne beheimatet, siedelt mit 20. Dezember 2022 an ihren neuen Standort in die Pischeldorferstraße 221. Diese Dienststelle liegt verkehrstechnisch günstig und bietet neben einem barrierefreien Zugang ausreichend Parkmöglichkeiten für den Parteienverkehr. Ein Teil des Objekts wird zudem die Basis für die Polizistinnen und Polizisten der Schnellen Reaktionskräfte (SRK).

Das neu adaptierte Objekt Pischeldorferstraße 221 bietet ausreichend Platz für die rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizeiinspektion Klagenfurt St. Peter, was ein ausschlaggebender Faktor für den Umzug aus den in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten in der Windischkaserne war. Auf einer Gesamtnutzfläche von rund 1400 m2 entstanden auf zwei Ebenen, den neuesten Standards entsprechend, helle Büroräumlichkeiten für den Parteienverkehr sowie moderne Besprechungs- und Aufenthaltsräumlichkeiten.

Neben der Barrierefreiheit wurden ausreichend Parkmöglichkeiten für den Parteienverkehr und für die Dienstkraftfahrzeuge geschaffen. Den rund 40.000 Menschen des Stadtteiles St. Peter steht damit eine moderne Anlaufstelle für alle Angelegenheiten der öffentlichen Sicherheit zur Verfügung.

"Die neue Dienststelle ist die Basis für unsere professionelle Arbeit im Dienste der Bürger und Bürgerinnen und ein weiterer Baustein zur Steigerung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Bevölkerung. Darüber hinaus entsprechen die Einrichtung und Ausstattung in diesem Objekt den höchsten Standards – ein wesentlicher Faktor für die Mitarbeiterzufriedenheit" so Chefinspektorin Jasmin Brozek, Kommandantin der Polizeiinspektion Klagenfurt St. Peter

Mit 1. Jänner 2023 finden auch die Schnellen Reaktionskräfte (SRK) mit ihren beiden Bereichen, der Bereitschaftseinheit und der Schnellen Interventionsgruppe, in der Pischeldorferstraße ihre neue Heimat. Die Polizistinnen und Polizisten der SRK werden im gesamten Bundesland zu Einsätzen kommandiert. Dieser Standort bietet verkehrstechnisch, vor allem durch die Nähe zur Autobahn, beste Voraussetzungen. Zusätzlich stehen für diese Einheiten neu geschaffene Trainingsräume für die interne Aus- und Fortbildung zur Verfügung.

Artikel Nr: 389050
vom Sonntag,  18.Dezember 2022,  00:00 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Holocaustgedenktag

Innenminister Gerhard Karner gedachte der Opfer des Holocausts.

© Jürgen Makowecz

Innenminister Gerhard Karner gedachte am 27. Jänner 2023 der Opfer des Holocausts. In der Nacht wurden Lichter in den Fenstern des Innenministeriums zur Erinnerung an die Opfer der Shoah aufgestellt.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Schlepperei-Bekämpfung an Grenze

Symbolfoto. Kontrolle an der österreichischen Grenze.

© BMI/Pachauer

Die vorübergehend verhängten Grenzkontrollen zur Slowakei werden zur Bekämpfung der Schlepperei bis 5. Februar 2023 verlängert.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp