KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Festakt 10 Jahre LPD mit Familienfest

Foto


© LPD Kärnten

Foto


© LPD Kärnten

Foto


© LPD Kärnten

Foto


© LPD Kärnten

Foto


© LPD Kärnten

Foto


© LPD Kärnten

Foto


© LPD Kärnten

Foto


© LPD Kärnten

Foto


© LPD Kärnten

Foto


© LPD Kärnten

Das Gelände der Polizeikaserne Krumpendorf war am Freitag, den 2. September Schauplatz eines feierlichen Festaktes anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Landespolizeidirektion Kärnten. Im Anschluss fand ein großes Familienfest statt, bei welchem zahlreiche Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene mit verschiedenen Programmpunkten bestens unterhalten wurden.

Zum offiziellen Festakt konnten zahlreiche Personen des öffentlichen Lebens begrüßt werden, so unter anderem Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, der Leiter der Staatsanwaltschaft Mag. Josef Haißl und der stellvertretende Militärkommandant Oberst Stefan Lekas. Der stellvertretende Landespolizeidirektor Generalmajor Wolfgang Rauchegger, BA betonte in seiner Ansprache die Vorteile, welche die Behördenreform vor 10 Jahren mit sich brachte. "Mit der Schaffung EINER Landespolizeidirektion wurden Strukturen gebündelt und in vielen Bereichen Synergien geschaffen, kurzum: eine der Zeit und den Herausforderungen angepasste Exekutive", so Rauchegger.

Direkt im Anschluss an den Festakt startete mit einer umfangreichen Leistungsschau das Familienfest. Vorführungen der Polizeidiensthunde oder der Sondereinheit SIG begeisterten sowohl das junge als auch schon ältere Publikum. Bei verschiedenen Ständen konnte man sich ganz allgemein über den Polizeiberuf informieren, Ausrüstungsgegenstände aus der Nähe betrachten und Fragen dazu stellen. Besonderer "Publikumsmagnet" war der Polizeihubschrauber, in welchen man auch Platz nehmen konnte.

Artikel Nr: 384238
vom Freitag,  02.September 2022,  16:42 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


E-Learning für Bundespräsidentenwahl

Ein Online-Lernprogramm zur Bundespräsidentenwahl ist verfügbar.

© BMI/Gerd Pachauer

Das vom Bundesministerium für Inneres erstellte Online-Lernprogramm für die Bundespräsidentenwahl steht seit 12. September 2022 unter https://www.bmi-elearning.at zur Verfügung.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Ö. Polizisten in Ungarn geehrt

Ung. LPD János Balogh, Oberst Egon Lorenz, BI Anton Prieler, General Michael Takacs, Ung. Innenminister Sándor Pintèr, Verbindungsbeamter Thomas Herko und BI Gernot Sorger.

© Landespolizeipräsidium Ungarn/Budapest

Zwei österreichischen Polizeibeamten wurden am 9. September 2022 Medaillen vom ungarischen Innenminister, Sándor Pintér, verliehen. Die Medaillen sind ein Zeichen der Anerkennung und des Dankes für die Zusammenarbeit an der Südgrenze Ungarns.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp