KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

OLG-Präsident besuchte Kärnten

Foto

Mag. Michael Schwanda, Mag. Dr. Michaela Kohlweiß, Hofrat Mag. Markus Plazer und Oberst Gottlieb Türk, BA
© LPD Kärnten

Das Oberlandesgericht Graz, zuständig für Steiermark und Kärnten, hat seit Anfang Juli einen neuen Präsidenten: Mag. Michael Schwanda. Am 21. Juli besuchte er erstmalig in dieser Funktion die Landespolizeidirektion Kärnten und nutzte diesen Anlass auch für ein persönliches Kennenlernen.

Im Arbeitsgespräch mit Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß, ihrem Stellvertreter Hofrat Mag. Markus Plazer und dem Leiter des Landeskriminalamtes, Oberst Gottlieb Türk, BA, ging es unter anderem um die gemeinsamen Aufgaben und Herausforderungen von Exekutive und Justiz. Beide Seiten zeigten sich einig, dass die bislang schon ausgezeichnete Zusammenarbeit zum Wohle des Rechtsstaates ihre Fortsetzung finden wird. Das nun stattgefundene persönliche Kennenlernen wird dazu beitragen.

Die Landespolizeidirektorin zeigte sich erfreut über die Bestellung von Mag. Michael Schwanda. "Damit übernimmt eine in der Rechtsprechung äußerst erfahrene Persönlichkeit diese auch für die Kärntner Exekutive wichtige Position beim zuständigen Oberlandesgericht."

Artikel Nr: 363314
vom Donnerstag,  22.Juli 2021,  14:50 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Schnelle Reaktionskräfte Oberösterreich

Innenminister Nehammer, Landeshauptmann Stelzer und Landespolizeidirektor Pilsl stellten am 12. Juli 2021 die "Schnellen Reaktionskräfte" (SRK) für Oberösterreich vor.

© BMI/Makowecz

Bei einem Pressegespräch am 12. Juli 2021 in Linz stellten Innenminister Nehammer, Landeshauptmann Stelzer und Landespolizeidirektor Pilsl die "Schnellen Reaktionskräfte" (SRK) für Oberösterreich vor.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp