KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Besprechung zur Sicherheitsanalyse

Foto

Im heurigen Jahr war die Landespolizeidirektion Kärnten Gastgeber für die alljährliche Besprechung der Sicherheitsanalyse
© LPD Kärnten

Am 4. Juni 2019 fand in den Räumlichkeiten der Landespolizeidirektion Kärnten die Besprechung der gemeinsamen Sicherheitsanalyse von Vertretern der Polizei Kärnten, der Steiermark und Slowenien statt.

Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß empfing dazu ihren steirischen Amtskollegen Mag. Gerald Ortner, die Polizeidirektoren Mag. Bostjan Glavic (Kranj), Mag. Damir Ivancic (Murska Sobota), Danijel Lorbek (Maribor) sowie weitere Spitzenvertreter der jeweiligen Polizeidirektionen. Im Anschluss an die Besprechung unterzeichneten Mag. Gerald Ortner und Mag. Bostjan Glavic die gemeinsame Sicherheitsanalyse 2018.

Das Treffen findet alljährlich im Rotationsprinzip in Kärnten, der Steiermark und in Slowenien statt und verfolgt das Ziel, die Sicherheitslage zu analysieren, Informationen auszutauschen und polizeiliche Kooperation mit Slowenien weiter zu vertiefen.

Artikel Nr: 324402
vom Dienstag,  04.Juni 2019,  14:53 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Mehr Schutz für Opfer

Erweiterte Schutzmaßnahmen: Die Polizei darf unter anderem einem Gefährder die Wohnungsschlüssel abnehmen.

© BMI/Gerd Pachauer

Mit dem "Gewaltschutzgesetz 2019" werden besondere Maßnahmen zum Schutz vor Sexual- und Gewaltdelikten umgesetzt – wie das Annäherungsverbot und die verpflichtende Gewaltpräventionsberatung.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Schleppereibekämpfung: Treffen in Ankara

General Franz Lang

© BMI/Pachauer

Unter der Leitung von Gerald Tatzgern, im Bundeskriminalamt zuständig für Menschenhandel und Schlepperei, fand vom 9. bis 11. Dezember 2019 das 4. Treffen der "Task Force Western Balkan" in Ankara statt.