KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Sternsinger besuchten LPD

Foto


© LPD Kärnten

Am 8. Jänner überbrachten prominente Sternsinger ihren Segen für das neue Jahr in die Landespolizeidirektion Kärnten. Empfangen wurden sie von Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß sowie ihren beiden Stellvertretern, Generalmajor Wolfgang Rauchegger, BA und Hofrat Mag. Markus Plazer.

Die Sternsinger in Gestalt von Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr. Beate Prettner, Stadtrat Christian Scheider, Domkapellmeister Mag. Thomas Wasserfaller sowie Stadtpolizeikommandant Oberst Horst Jessenitschnig, MA BA überbrachten gemeinsam mit Dompfarrer Dr. Peter Allmaier, MBA den Segen in die Landespolizeidirektion.

Die Sternsinger verbreiten bei ihren Besuchen nicht nur die Frohe Botschaft, sie sind auch für den guten Zweck unterwegs. Die gesammelten Gelder fließen Jahr für Jahr in über 500 Hilfsprojekte in Asien, Afrika sowie Lateinamerika und sollen dazu beitragen, dass benachteiligte Menschen Armut und Ausbeutung hinter sich lassen können. Nähere Informationen dazu, aber auch allgemein zur Dreikönigsaktion finden Sie im unten angeführten Link.

Artikel Nr: 336873
vom Mittwoch,  08.Jänner 2020,  11:41 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Mehr Schutz für Opfer

Erweiterte Schutzmaßnahmen: Die Polizei darf unter anderem einem Gefährder die Wohnungsschlüssel abnehmen.

© BMI/Gerd Pachauer

Mit dem "Gewaltschutzgesetz 2019" werden besondere Maßnahmen zum Schutz vor Sexual- und Gewaltdelikten umgesetzt – wie das Annäherungsverbot und die verpflichtende Gewaltpräventionsberatung.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Schleppereibekämpfung: Treffen in Ankara

General Franz Lang

© BMI/Pachauer

Unter der Leitung von Gerald Tatzgern, im Bundeskriminalamt zuständig für Menschenhandel und Schlepperei, fand vom 9. bis 11. Dezember 2019 das 4. Treffen der "Task Force Western Balkan" in Ankara statt.