OBERÖSTERREICH

EU-Haftbefehl – 27-jähriger Kosovare in Haft

Landeskriminalamt OÖ

EU-Haftbefehl – 27-jähriger Kosovare in Haft

Aufgrund eines Europäischen Haftbefehls eines italienischen Gerichtes in Triest wurden betreffend eines 27-jähringen kosovarischen Staatsangehörigen vom Landeskriminalamt OÖ Zielfahndungsermittlungen geführt.
Der 27-Jährige konnte am 6. November 2018 in den Nachmittagsstunden in Ried im Innkreis lokalisiert und in einem Lokal festgenommen werden.
Der Kosovare wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis zwecks Verhängung der Auslieferungshaft in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert.
Der 27-Jährige ist verdächtig, im Mai 2018 gemeinsam mit Komplizen ein schwangeres Mädchen vom Kosovo über Slowenien und Italien nach Deutschland verbracht zu haben. Das Opfer wurde gezwungen einen Betrag von 3000 Euro zu zahlen. Nach der Ankunft in Triest verlangten die Tatverdächtigen weitere 3000 Euro für die Fortsetzung der Fahrt. Nachdem das Opfer den Geldbetrag nicht aufbringen konnte, wurde ihr die Freiheit entzogen und ihre Freilassung und die Weiterreise verwehrt.


Presseaussendung
vom 08.11.2018, 14:36 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


"Woche der Demokratie" im Frühjahr 2019

Im Eintragungszeitraum vom 25. März bis 1. April 2019 kann das Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" auch online unterstützt werden.

© BMI/Gerd Pachauer

Auf Initiative von Innenminister Herbert Kickl findet im Frühjahr 2019 eine weitere "Woche der direkten Demokratie" statt, in der das Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" unterstützt werden kann.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.