OBERÖSTERREICH

VERANSTALTUNGEN

Montag, 24. Februar 2020

69. Polizeiball OÖ

Showeinlage: Klang Bad Hall 2020
Mitternachtseinlage: Tanzschule "Dancing World"
Partytime mit Pianofrizz

Zeit:24.02.2020, 20:00 Uhr
Ort:Brucknerhaus Linz
Veranstalter:Polizei Unterstützungsverein OÖ

Freitag, 27. März 2020

Benefizkonzert der Polizeimusik OÖ

Benefizkonzert zugunsten "Lions bekämpfen die Kinderarmut"
Karten in allen Filialen der Erste Bank und Sparkassen erhältlich.
Kartenvorverkauf: 18 €
Abendkasse: 20 €

Zeit:27.03.2020, 19:30 Uhr
Ort:Veranstaltungszentrum Gusenhalle
Veranstalter:Polizeimusik OÖ

Samstag, 28. März 2020

Benefizkonzert der Polizeimusik OÖ

zugunsten der Pfarrhofrenovierung.
Kartenvorverkauf: Gemeindeamt, Raiffeisenbank und Sparkasse St. Marienkirchen.
15 €.
Abendkasse: 18 €

Zeit:28.03.2020, 19:00 Uhr
Ort:Veranstaltungszentrum St. Marienkirchen/P.
Veranstalter:Polizeimusik OÖ

Donnerstag, 2. April 2020

Brucknerhauskonzert Polizeimusik OÖ

Kartenbestellungen:
Telefonisch unter 059133 - 40 1123 oder 059133 - 40 1116 oder per e-Mail an
lpd-o-veranstaltungen@polizei.gv.at

Zeit:02.04.2020, 19:30 Uhr
Ort:Brucknerhaus Linz
Veranstalter:Polizeimusik OÖ

BM.I – HEUTE


Corona-Virus: Kein Grund zur Panik

"Wir nehmen die Lage in Italien sehr ernst und sind über unseren Verbindungsbeamten in Italien in enger Abstimmung mit den italienischen Behörden", sagte Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Gerd Pachauer

Nach dem Ausbruch des Corona-Virus' informierte sich Innenminister Karl Nehammer im "Einsatz- und Koordinationscenter" (EKC) im Innenministerium über die derzeitige Lage in Österreich und den Nachbarstaaten.

Internationales & EU


Schutz der Außengrenzen

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, Innenminister Karl Nehammer, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer, der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, trafen einander am 12. Feber 2020 zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium. Dabei standen die flexible Solidarität, der Schutz der Außengrenzen und die Stärkung von Frontex am Programm.