OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Großübung aller Einsatzkräfte

Foto

@bf-linz
© bf-linz

Foto

@bf-linz
© bf-linz

Foto

@bf-linz
© bf-linz

Foto

@fotokerschi
© fotokerschi

Am 18. Mai 2022 fand in den Vormittagsstunden im Magerweg in Linz am Betriebsgelände des Kraftwerks der LINZ AG eine Einsatzkräfteübung statt.

Dazu gab es im Werkskanal des Wasserkraftwerkes Kleinmünchen eine praktische Erprobung der Einsatzmittel für Wassereinsätze, die durch die Polizei zur Verfügung gestellt wurden, sowie ein Erkundungstauchgang im unmittelbaren Kraftwerksbereich. Für die eingesetzten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Linz, Betriebsfeuerwehr der LINZ AG, des Roten Kreuzes sowie des Samariterbundes, Verantwortlichen für das anliegende Areal und insgesamt 32 Polizeibeamten wurde durch die LINZ AG der gesicherte Betriebszustand des Kraftwerks gewährleistet. Ziel dieser Übung war die Ordnung im Einsatzraum, das Verhalten in Kraftwerksnähe, der Test von Ausstiegshilfen aus dem Werkskanal, Personenrettung durch die Polizei und Feuerwehr-Taucher und die Verwendung von Einsetzrampen.

Artikel Nr: 378237
vom Donnerstag,  19.Mai 2022,  09:39 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Österreichs Polizei beim G7-Gipfel

Das Innenministerium entsendet 24 Cobra- und 53 WEGA-Beamte zum G7-Gipfel im bayrischen Elmau.

© BMI

Zum G7-Gipfel vom 26. bis 28. Juni 2022 im bayerischen Elmau entsendet das Innenministerium 24 Cobra-Beamte, 53 WEGA-Beamte und vier Drohnen-Operatoren. Außerdem wurden Einsatzstäbe im Innenressort und in LPD Tirol eingerichtet. Insgesamt werden 500 österreichische Polizistinnen und Polizisten für den G7-Gipfel im Einsatz sein.

INTERNATIONALES & EU


Karner: Weiterhin Hilfe für Ukraine

Innenminister Karner nahm am 5. April 2022 an einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Denys Monastyrsky teil. Dabei versprach Karner weitere Hilfslieferungen für Menschen in der Ukra

© BMI/Makowecz

Innenminister Karner nahm am 5. April 2022 an einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Denys Monastyrsky teil. Dabei versprach Karner weitere Hilfslieferungen für Menschen in der Ukraine und die Integration von Kriegsvertriebenen in Österreich.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp