Erinnern & Gedenken

Foto

Gedenkveranstaltung am Ufer des Hallstättersees, dem Ruheort von Schwester Eileen.

Foto

Übergabe der Dankes- und Anerkennungsurkunden an den Hallstätter Bürgermeister Alexander Scheutz (Bildmitte). Christian Schuster (li) und Gottfried Mitterlehner (re). ©  LPD

Foto

Übergabe der Dankes- und Anerkennungsurkunden an Margarethe und Gerhard Weichselbaum, die Eltern des verstorbenen LKA-Ermittlers Gerhard Weichselbaum. ©  LPD

Gedenkveranstaltung für vermisste amerikanische Nonne und LKA-Ermittler.

Dr. Raymond Mascolo, Chefarzt der New Yorker Polizei, stiftete im Gedenken an die seit 6. Juli 2016 im Hallstättersee vermisste amerikanische Nonne Eileen und den 2019 sehr früh verstorbenen damaligen Ermittlungsleiter des Landeskriminalamtes, Gerhard Weichselbaum, eine Parkbank am Ufer des Sees.

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde am 28. April 2023 in Anwesenheit des Hallstätter Bürgermeisters Alexander Scheutz und seines Amtsleiters Frank Höll den Angehörigen des Kriminalbeamten aus dem Bezirk Freistadt sowie einer Abordnung des Landeskriminalamtes mit dem Leiter Brigadier Gottfried Mitterlehner der Beiden gedacht und ein Gedenkplakette an der gestifteten Parkbank montiert.

Nachdem Dr. Mascolo, der bereits 2018 bei einem Besuch in Hallstatt - noch in Anwesenheit von Gerhard Weichselbaum - eine Gedenktafel an die beliebte Ordensschwester Eileen gestiftet hatte, nach einem familiären Krankheitsfall nicht persönlich teilnehmen konnte, bedankte sich Obstlt Christian Schuster des LKA OÖ in seiner Vertretung bei den Gemeindeverantwortlichen für die tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung und durfte an Bürgermeister Scheutz und die Familie Weichselbaum Dank- und Anerkennungsurkunden der Staatsversammlung des Bundesstaates New York sowie des Bürgermeisters der Stadt Huntington/NY, dem letzten Wohnsitz von Schwester Eileen, überreichen.


Artikel Nr: 402665
vom Sonntag,  30.April 2023,  19:50 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

Teilen
Foto

Übergabe der Dankes- und Anerkennungsurkunden an den Hallstätter Bürgermeister Alexander Scheutz (Bildmitte). Christian Schuster (li) und Gottfried Mitterlehner (re). ©  LPD

Foto

Übergabe der Dankes- und Anerkennungsurkunden an Margarethe und Gerhard Weichselbaum, die Eltern des verstorbenen LKA-Ermittlers Gerhard Weichselbaum. ©  LPD


BMI - Heute

APA-Interview mit Wahl-Leiter Wenda

Gregor Wenda, Leiter der Abteilung für Wahlangelegenheiten im Innenministerium, gab der APA Mitte April 2024 ein ausführliches Interview.

© BMI/Gerd Pachauer

Die Europawahl am 9. Juni 2024 bringt eine Reihe an Neuerungen mit sich, wie Abteilungsleiter Gregor Wenda im APA-Interview erzählte. So kann man aufgrund der Wahlrechtsreform 2023 die Wahlkarte gleich bei der Abholung am Gemeindeamt zur Briefwahl nützen und wieder abgeben.


VERANSTALTUNGEN

 


INTERNATIONALES & EU

Tunesischer Innenminister zu Gast

Der tunesische Innenminister Kamel Fekih und Innenminister Gerhard Karner.

© BMI/Makowecz

Der tunesische Innenminister Kamel Fekih war am 15. und 16. April 2024 bei Innenminister Gerhard Karner für Arbeitsgespräche in Österreich. Im Zentrum der Gespräche standen Migration, Schleppereibekämpfung, Grenzschutz und Sicherheit.

Grafik Polizei Recruting

Alle Informationen zur Neuaufnahme befinden sich unter www.polizeikarriere.gv.at .