OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Bravourös gemeistert!

Foto


© BZS - Manfred Armbruckner

Foto


© BZS - Manfred Armbruckner

Foto


© BZS - Manfred Armbruckner

79 Polizistinnen und Polizisten der Grundausbildungslehrgänge L-PGA 49-19, L-PGA 50-19 und We-PGA 71-19 haben nach der erfolgreich abgelegten Dienstprüfung am 01.09.2021 ihren Dienst auf ihren Polizeiinspektionen angetreten und leisten mit ihrer qualifizierten 2-jährigen Ausbildung einen wesentlichen Beitrag zu einer gut funktionierenden Polizeiarbeit.

Die polizeiliche Grundausbildung dauert 24 Monate und gliedert sich in 2 Abschnitte, die grundsätzlich jeweils eine Praxisphase auf einer Polizeiinspektion inkludieren. Neben den Gesetzesmaterien wie Verwaltungsrecht, Sicherheitspolizeigesetz, Strafprozessrecht, Verkehrsrecht und vielen weiteren, werden die Lehrgangsteilnehmer auch in Einsatztechnik, Taktik, Schießausbildung sowie personalen - und sozialkommunikativen Kompetenzen ausgebildet.
Im Zusammenhang mit der COVID-19 Situation verstärkten die Polizistinnen und Polizisten während ihren verlängerten Praxisanbindungen Grenzdienststellen in Oberösterreich und Tirol.
Trotz aller Herausforderungen meisterten alle Kolleginnen und Kollegen die 2jährige polizeiliche Grundausbildung bravourös, wobei zahlreiche Auszeichnungen bei den Dienstprüfungen vergeben werden konnten.
Wir wünschen unseren jungen Polizistinnen und Polizisten alles erdenklich Gute für ihren Start ins Berufsleben!

Text: Karin Breiteneder

Artikel Nr: 366458
vom Donnerstag,  16.September 2021,  11:03 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Zivilschutzprobealarm am 2. Oktober 2021

Vier Signale werden am 2. Oktober 2021 ausgestrahlt.

© BMI

Am Samstag, 2. Oktober 2021, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. In ganz Österreich werden rund 8.200 Feuerwehr-Sirenen die Zivilschutz-Signale ausstrahlen.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp