OBERÖSTERREICH

Mopedlenkerin von Zug erfasst

Bezirk Grieskirchen

Eine 15-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 5. August 2022 gegen 16:25 Uhr mit ihrem Moped in Waizenkirchen durch das Ortsgebiet von Manzing und wollte den dortigen Bahnübergang überqueren. Dabei konnte der Triebwagenführer des sich nähernden Zuges, trotz Pfeifsignalen und sofortiger Notbremsung, einen Zusammenstoß mit der Mopedlenkerin nicht mehr verhindern. Die 15-Jährige wurde von der Triebwagengarnitur erfasst, ca. 20 m weit mitgeschleift und blieb schließlich neben dem Gleis liegen. Die sofort vom Treibwagenführer alarmierten Rettungsmannschaften bestehend aus Notarzt, Rettungshubschrauber und zwei weiteren Rettungsfahrzeugen versuchten die junge Mopedlenkerin zu reanimieren. Nach etwa 45 Minuten konnte jedoch nur noch der Tod festgestellt werden. Die Eltern der Verstorbenen wurden noch an der Unfallstelle vom Kriseninterventionsteam betreut.


Presseaussendung
vom 06.08.2022, 07:54 Uhr

Reaktionen bitte an die  LPD-Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Cobra-Beamte bei Festnahme verletzt

Symbolfoto.

© BMI/Gerd Pachauer

Am 30. Juli 2022 wurde in Tirol ein Terrorverdächtiger festgenommen. Die Mutter des Verdächtigen wurde, nachdem sie versuchte, zwei Cobra Beamte zu überfahren, ebenfalls festgenommen.

VERANSTALTUNGEN


Internationales & EU


Hilfseinsatz zur Waldbrandbekämpfung

Symbolfoto eines Hubschraubers der Flugpolizei des österreichischen Innenministeriums.

© BMI/Pachauer

Die Hubschrauber der Flugpolizei des Innenministeriums flogen rund 400 Rotationen und brachten 200.000 Liter Wasser an die Brandstelle in Slowenien, um bei der Brandbekämpfung in der Region Renski zu unterstützen. Die Waldbrände in Slowenien wurden durch hohe Temperaturen und starken Wind ausgelöst.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp