OBERÖSTERREICH

Führerscheinabnahme aufgrund Suchmittelbeeinträchtigung

Bezirk Schärding

Führerscheinabnahme aufgrund Suchmittelbeeinträchtigung

Am 22. Februar 2021 gegen 22:45 Uhr wurden ein 37-jähriger Linzer und eine 30-jährige rumänische Staatsbürgerin als Beifahrerin am Autobahngrenzübergang Suben einer Verkehrskontrolle unterzogen. Aufgrund von Marihuanageruch wurden das Fahrzeug und die mitgeführten Gegenstände durchsucht. Bei der Beifahrerin und im Fahrzeug fanden die Polizisten rund 50 Gramm Cannabisblüten, etwa 50 Gramm Cannabisharz und Suchtmittelutensilien. Der Lenker wies eindeutige Merkmale einer Suchtmittelbeeinträchtigung auf, woraufhin eine klinische Untersuchung veranlasst wurde. Dabei wurde die Fahruntauglichkeit des 37-Jährigen festgestellt und der Führerschein abgenommen. Es wird gegen beide Personen Anzeige erstattet.


Presseaussendung
vom 23.02.2021, 08:26 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Kondolenzbuch: Trauer um Gerhard Lang

Trauernde können auf dem Trauerportal der Bestattung Wien ihr Beileid bekunden.

© BMI

Gerhard Lang, stellvertretender Direktor des Bundeskriminalamts, verstarb am Abend des 12. Februars 2021 unerwartet nach einem Herzstillstand. Trauernde können in einem Online-Kondolenzbuch ihr Beileid bekunden.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Kampf gegen illegale Migration

Mit Hilfe von Drohnen soll der Personaleinsatz im unmittelbaren Grenzbereich effizienter gestaltet werden.

© BMI / Pachauer

Wichtige Fortschritte im Kampf gegen illegale Migration. Verbesserter Grenzschutz durch internationale Zusammenarbeit und modernste Technik!


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp