OBERÖSTERREICH

Alkolenker 2

Bezirk Gmunden

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 17. Oktober 2020 gegen 21:50 Uhr mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Ebensee auf der B145, Salzkammergut Bundesstraße Richtung Bad Ischl. Im Ortsteil Langwies, Gemeinde Ebensee, kam der Lenker rechts von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte er mehrere Verkehrsleiteinrichtungen und beschädigte unter anderem eine Betonmauer. Im Anschluss wurde das Fahrzeug nach links über die Fahrbahn und einen Radweg geschleudert, überschlug sich und prallte schlussendlich nach zirka 50 Metern in einem Waldstück, unmittelbar am Ufer der Traun, gegen einen Baum. Der 23-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,9 Promille.


Presseaussendung
vom 18.10.2020, 07:39 Uhr

Reaktionen bitte an die  LPD-Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Kontrollen am Wochenende fortgesetzt

Seit Beginn der Schwerpunktaktionen am 24. September 2020 wurden österreichweit bisher 87.119 Kontrollen durchgeführt und 958 Anzeigen erstattet.

© BMI/Gerd Pachauer

Von Freitag, 23. Oktober 2020, bis zum frühen Morgen des 26. Oktober 2020 gab es wieder österreichweite Schwerpunktationen in Lokalen und Veranstaltungsstätten. 2.669 Polizistinnen und Polizisten kontrollierten dabei 8.038 Lokale, und es wurden 230 Anzeigen erstattet.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Einigung bei Ministerkonferenz

Einigung bei Ministerkonferenz: Plattform für Kampf gegen illegale Migration beschlossen

© BMI/Makowecz

Am 23. Juli 2020, dem zweiten Tag der Ministerkonferenz zur Bekämpfung illegaler Migration an den östlichen Mittelmeerrouten, wurde eine Plattform für den Kampf gegen illegale Migration mit Standort in Wien beschlossen, um Aktivitäten in den Bereichen Grenzschutz, Rückführungen, Schleppereibekämpfung und Asylverfahren zu koordinieren.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Snapchat  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp