SALZBURG

Presseaussendungen

18.01.2022

Presseaussendung Nr: 372052 vom 18.01.2022, 21:00 Uhr

Allgemeines

Verkehrsunfall mit Verletzung

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 372051 vom 18.01.2022, 20:58 Uhr

Allgemeines

Alko- und Drogenlenker angehalten

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 372041 vom 18.01.2022, 16:11 Uhr

Allgemeines

Nachtragsmeldung – Polizeilicher Schusswaffengebrauch nach Messerattacke

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 372030 vom 18.01.2022, 13:06 Uhr

Allgemeines

Schwerer Betrug – Internet

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 372024 vom 18.01.2022, 11:43 Uhr

Allgemeines

Verkehrsunfälle

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 372019 vom 18.01.2022, 10:28 Uhr

Allgemeines

Betrug durch Phishing von Kreditkartendaten

Presseaussendung der Polizei Salzburg


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Vorsicht vor neuer Betrugsmasche

Vorsicht: Zurzeit rufen falsche Polizistinnen und Polizisten wahllos Opfer an und unterstellen diesen Straftaten.

© BMI/Gerd Pachauer

Zurzeit rufen falsche Polizistinnen und Polizisten wahllos Opfer an und unterstellen diesen Straftaten. Um die Vorwürfe fallen zu lassen verlangen diese dann eine Geldsumme.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp