TIROL

43-jähriger Österreicher abgängig

Foto


© privat

Foto


© zVg

Foto

Symbolfoto des verwendeten Pkw
© zVg

Seit dem 12. August 2022 ist ein 43-jähriger Österreicher aus seiner Wohnung in Silz abgängig. Der Mann ist ca. 177 cm groß, schlank und hat kurze braune Haare.

Das mitgeführte Mobiltelefon ist seit dem 13.08.2022 abgeschaltet. Eine Handypeilung ergab, dass die letzte bekannte Position im Gemeindegebiet von Sölden war. Eine Suche in diesem Bereich verlief bis dato jedoch negativ. Der Mann ist mit seinem Pkw der Marke Skoda Octavia mit Imster Kennzeichen und Anhängerkupplung unterwegs. Es gibt keine Hinweise zu seinem Aufenthaltsort. Ein Unglücksfall wird befürchtet.

Zweckdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes oder seinem Fahrzeug an jede Polizeidienststelle oder das LKA Tirol unter 059133 - 70 3333 erbeten.

Artikel Nr: 383423
vom Mittwoch,  17.August 2022,  16:15 Uhr.

BM.I – HEUTE


115.000 digitale Führerscheine aktiviert

Über 115.000 digitale Führerscheine in einem Monat aktiviert

© BMI / A. Tuma

Vor einem Monat wurde durch Innenminister Gerhard Karner und Staatssekretär für Digitalisierung Florian Tursky der digitale Führerschein präsentiert – der erste digitale Ausweis Österreichs. Dieser wurde seither 115.249 mal heruntergeladen. Diese digitalen Führerscheine wurden von Polizistinnen und Polizisten rund 4.600 Mal überprüft.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Karner: Durchwinken kommt nicht in Frage

© Keystone / Walter Bieri

Am 28. September 2022 unterzeichneten Innenminister Gerhard Karner und die Schweizer Bundesrätin Karin Keller-Sutter in Zürich den neuen "Aktionsplan Österreich – Schweiz".


Grafik PolizeiApp