TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Neuer Referent beim BPK Landeck

Foto

v.l. Bezirkspolizeikommandant Obstlt Christoph PATIGLER BA, BGM Herbert MAYER, ChefInsp Georg PLATTNER,
BH-Stv. Mag. Siegmund GEIGER und LPD HR Dr. Edelbert KOHLER
© LPD Tirol, Vögele Erwin

Neuer Referent für Verkehrs- und Einsatzangelegenheiten beim Bezirkspolizeikommando Landeck

Mit 1. August 2022 wurde ChefInsp Georg PLATTNER zum neuen Referenten für Verkehrs- und Einsatzangelegenheiten beim Bezirkspolizeikommando Landeck ernannt.

Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert KOHLER nahm am 9. September 2022 im Beisein des Bezirkspolizeikommandanten des Bezirkes Landeck, Obstlt Christoph PATIGLER BA, des stellvertretenden Bezirkshauptmannes von Landeck, Mag. Siegmund GEIGER und des Bürgermeisters von Landeck, Herbert MAYER, die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte dem Beamten zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe.

Laufbahn von ChefInsp Georg PLATTNER:
ChefInsp PLATTNER vollendete im August 2022 sein 35. Exekutivdienstjahr. Der Beamte trat am 1. August 1987 in die österreichische Zollwache ein und verrichtete bis Februar 1995 am Zollamt Brenner seinen Dienst. Vom 1. März 1995 bis 31. Dezember 1995 absolvierte er den Überstellungslehrgang zur Bundesgendarmerie an der Schulabteilung- Außenstelle Landeck, welchen er als Lehrgangsbester abschloss. Vom 1. Jänner 1996 bis zum 30. Juni 2003 verrichtete er Dienst am damaligen Gendarmerieposten Sölden. Zwischenzeitlich absolvierte er die Grundausbildung für dienstführende Wachebeamte an der Gendarmerie-Zentralschule in Mödling. Mit 1. Juli 2003 erfolgte die Versetzung von ChefInsp PLATTNER zur Polizeiinspektion Längenfeld, wo er bis 2014 als stellvertretender Inspektionskommandant seinen Dienst versah. Nach der Schließung der PI Längenfeld erfolgte seine Einteilung als stellvertretender Inspektionskommandant auf der PI Sölden. Mit 1. November 2015 wurde er zur PI Landeck versetzt, wo er zuletzt als 1. Stellvertreter des Inspektionskommandanten tätig war.

ChefInsp Georg PLATTNER folgte als Referent für Verkehrs- und Einsatzangelegenheiten ChefInsp Norbert LADNER nach, der mit Ablauf des 31. Juli 2022 in den Ruhestand trat.

Artikel Nr: 384758
vom Dienstag,  13.September 2022,  13:47 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Tirol

BM.I – HEUTE


E-Learning für Bundespräsidentenwahl

Ein Online-Lernprogramm zur Bundespräsidentenwahl ist verfügbar.

© BMI/Gerd Pachauer

Das vom Bundesministerium für Inneres erstellte Online-Lernprogramm für die Bundespräsidentenwahl steht seit 12. September 2022 unter https://www.bmi-elearning.at zur Verfügung.

INTERNATIONALES & EU


Ö. Polizisten in Ungarn geehrt

Ung. LPD János Balogh, Oberst Egon Lorenz, BI Anton Prieler, General Michael Takacs, Ung. Innenminister Sándor Pintèr, Verbindungsbeamter Thomas Herko und BI Gernot Sorger.

© Landespolizeipräsidium Ungarn/Budapest

Zwei österreichischen Polizeibeamten wurden am 9. September 2022 Medaillen vom ungarischen Innenminister, Sándor Pintér, verliehen. Die Medaillen sind ein Zeichen der Anerkennung und des Dankes für die Zusammenarbeit an der Südgrenze Ungarns.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp