STARKES TEAM, STARKER JOB

Foto

Die Testimonials der Kampagne v.l. RevInsp Christian SCHATZ, ChefInspin Corinna KINDLER, Inspin Katharina JÄGER und Insp Thanh-Tam CAO mit Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert KOHLER (Mitte)

Foto

HR Dr. Edelbert KOHLER mit den vier Polizei-Testimonials beim Pressegespräch mit den Medienvertretern ©  LPD Tirol | Stefan Eder

Foto

Inspin Katharina JÄGER im Interview mit dem Radiosender U1 Tirol ©  LPD Tirol | Stefan Eder

Foto

Zahlreiche Medienvertreter kamen zum Pressegespräch ©  LPD Tirol | Stefan Eder

Foto

©  BMI

BMI-Rekrutierungskampagne in Tirol gestartet

Am 1. September 2022 präsentierte die das BMI die neue, großangelegte Polizei-Rekrutierungskampagne „DIE POLIZEI – STARKES TEAM, STARKER JOB“. Nach dem Start in Wien erfolgte am 2. Dezember 2022 in Tirol der österreichweite Rollout.

"Der Polizeiberuf ist fordernd, abwechslungsreich und genießt höchstes Vertrauen in der Bevölkerung. Ich kann allen, die Interesse haben, nur raten, sich zu bewerben. Die Polizei bietet nicht nur eine spannende Ausbildung mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit dem neuen Einstiegsgehalt für Polizeischülerinnen und -schüler gibt es ab 1. Jänner auch bis zu 200 Euro mehr auf dem Gehaltskonto." verkündete Innenminister Gerhard KARNER anlässlich des Starts des österreichweiten Rollouts der Rekrutierungskampagne in Tirol.

Zur Vorstellung der Kampagne und für weitere Hintergrundinformationen zum Polizeiberuf lud die LPD Tirol am 21. Dezember 2022 Vertreter*innen der Medien zu einem Pressegespräch mit den 4 Polizei-Testimonials der Tiroler Kampagne in die Landespolizeidirektion Tirol ein. Um die vielseitigen Aufgaben des Exekutivdienstes möglichst realitätsnah darzustellen, werden in Tirol zwei Polizistinnen und zwei Polizisten mit unterschiedlichen Sonderverwendungen als Testimonials eingesetzt.

HR Dr. Edelbert KOHLER erläuterte den zahlreich erschienenen Journalistinnen und Journalisten die derzeitige Personalsituation. "Zeig uns was du kannst, dann zeigen wir dir, was du bei uns werden kannst," startete Dr. KOHLER den Aufruf zum Kampagnenstart in Tirol.

Nach einer Vorstellung der Testimonials ChefInsp Corinna KINDLER, RevInsp Christian SCHATZ, Insp Katharina JÄGER und Insp Thanh-Tam CAO der Polizeiinspektion Innsbruck-Saggen, nutzten die Medienvertreter*innen die Gelegenheit für Fragen zu ihrem Werdegang und ihrer Motivation für den Polizeiberuf.

Die aufgenommenen Kurzclips, die anlässlich des Kampagnenstarts erstellt wurden und die die wichtigste Säule der Polizeiarbeit – nämlich die vielfältige und herausfordernde Arbeit des exekutiven Streifendienstes – darstellen, werden über die Social-Media-Kanäle des BMI und der LPD Tirol (Instagram, Tiktok, Facebook) aufgespielt und beworben. Zusätzlich folgen Radiospots, Bewerbung in öffentlichen Verkehrsmitteln, Videowalls sowie Plakate und Anzeigen in Online-, Out-of-Home und Printmedien als Teil eines umfangreichen Kampagnen-Mixes mit dem Ziel das Interesse und die Zahlen der Bewerber*innen zu steigern.


Artikel Nr: 389345
vom Donnerstag,  22.Dezember 2022,  12:19 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Tirol

Teilen
Foto

HR Dr. Edelbert KOHLER mit den vier Polizei-Testimonials beim Pressegespräch mit den Medienvertretern ©  LPD Tirol | Stefan Eder

Foto

Inspin Katharina JÄGER im Interview mit dem Radiosender U1 Tirol ©  LPD Tirol | Stefan Eder

Foto

Zahlreiche Medienvertreter kamen zum Pressegespräch ©  LPD Tirol | Stefan Eder

Foto

©  BMI


BMI - Heute

Arbeitstreffen zu Gewaltschutz

Innenminister Gerhard Karner lud zu einem multidisziplinären und interministeriellen Arbeitsgespräch ins Innenministerium in Wien.

© BMI/Jürgen Makowecz

Innenminister Gerhard Karner lud zu einem multidisziplinären und interministeriellen Arbeitsgespräch in Wien. Ziel war, möglichst breit Erfahrungen auszutauschen und den konsequenten Weg im Gewaltschutz weiterzugehen.


INTERNATIONALES & EU

Innenminister für robusten Grenzschutz

Innenminister Gerhard Karner mit Michael Muhr, dem Kommandanten des österreichischen Kontingents, an der österreichisch-ungarischen Grenze.

© BMI

Innenminister Gerhard Karner und die deutsche Innenministerin Nancy Faeser waren am 27. November 2023 beim Visegrad-Treffen an der serbischen Grenze. Nach dem Arbeitsgespräch machten sich die Innenminister ein Bild vom ungarischen Grenzschutz an der serbischen Grenze.

Grafik Polizei Recruting

Alle Informationen zur Neuaufnahme befinden sich unter www.polizeikarriere.gv.at .