TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Neue Dienstführung der PI Grän

Foto

LPD HR Dr. Edelbert KOHLER gratulierte dem neuen Führungsduo AbtInsp Sarah HOLLERER und KontrInsp Andreas PFLAUDER.
© LPD Tirol, Gruber Bernhard

Foto

Der neue Inspektionskommandant KontrInsp Andreas PFLAUDER.
© LPD Tirol, Gruber Bernhard

Foto

Die neue stv. Inspektionskommandantin AbtInsp Sarah HOLLERER.
© LPD Tirol, Gruber Bernhard

Foto

HR Dr. Edelbert KOHLER gratulierte beiden Bediensteten zur ihrer neuen, verantwortungsvollen Tätigkeit.
© LPD Tirol, Gruber Bernhard

Foto

Als Gratulanten stellten sich die Bezirkshauptfrau Mag. RUMPF, Vizebürgermeister BARBIST, der Bezirkspolizeikommandant Obstlt LORENZ BA, Lt RAPOLD sowie Vertreter der Blaulichtorganisationen ein.
© LPD Tirol, Gruber Bernhard

Neuer Inspektionskommandant und neue stellvertretende Inspektionskommandantin bei der Polizeiinspektion Grän.

Mit 1. September 2021 wurde KontrInsp Andreas PFLAUDER zum neuen Inspektionskommandanten und AbtInsp Sarah HOLLERER als erste Frau im Bezirk Reutte zur stellvertretenden Inspektionskommandantin ernannt.

Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert KOHLER nahm am 8. September 2021 im Beisein des Bezirkspolizeikommandanten von Reutte, Obstlt Egon LORENZ BA, Lt Philipp RAPOLD BA vom Bezirkspolizeikommando Reutte, der Bezirkshauptfrau von Reutte, Mag. Katharina RUMPF, des Vizebürgermeister der Gemeinde Grän, Walter BARBIST, zwei Vertretern der befreundeten Blaulichtorganisationen sowie einem Teil der Belegschaft der Polizeiinspektion Grän die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte dem Beamten und der Beamtin zu ihrer neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe.


Laufbahn von KontrInsp Andreas PFLAUDER:
KontrInsp PFLAUDER vollendet im Oktober 2021 sein 29. Exekutivdienstjahr. Nach Absolvierung des Grundausbildungslehrganges an der Gendarmerieschule Wiesenhof (GAL2/92-T) verrichtete der Beamte 4 Jahre Dienst auf dem Gendarmerieposten Reutte und anschließend 2 Jahre auf dem Gendarmerieposten Weißenbach am Lech. Im Jahr 2000/2001 besuchte er den Grundausbildungslehrgang für dienstführende Wachebeamte an der Gendarmeriezentralschule in Mödling und war anschließend als dienstführender Beamter, auf dem Gendarmerieposten Lermoos und Reutte als Sachbearbeiter tätig. 2005 wurde KontrInsp PFLAUDER auf dem Gendarmerieposten Vils als stellvertretender Postenkommandant/Inspektionskommandant eingeteilt, wo er bis Juli 2014 tätig war. Im Zuge der Dienststellenstrukturanpassung wurde die Dienststelle geschlossen und er wurde wieder zur PI Reutte versetzt, wo er als qualifizierter Sachbearbeiter tätig war. Seit der Eröffnung der Kontrollstelle Musau im Jahr 2005 waren ihm auch die Agenden der Kontrollstelle Musau übertragen. Ab Dezember 2020 war KontrInsp Andreas PFLAUDER auf der PI Grän als stellvertretender Inspektionskommandant tätig und wurde mit 01. September 2021 zum Kommandant der Dienststelle ernannt.

KontrInsp PFLAUDER sammelte in seiner langjährigen Dienstzeit Erfahrungen im Verkehrsdienst, als Schwerverkehrskontrollorgan (SVKO) und als Polizei-Motorradfahrer (MRVD). Er war auch im Kriminaldienst tätig und absolvierte die Ausbildung zum Bezirkstatortbeamten und zum Bezirksbrandermittler und war in diesen Funktionen viele Jahre tätig. Weiters übt er die Funktion als Strahlenspürer seit 1995 aus, den überwiegenden Teil als Truppkommandant. Neben diesen Tätigkeiten war KontrInsp PFLAUDER auch 10 Jahre lang Mitglied der Einsatzeinheit Tirol.

KontrInsp Andreas PFLAUDER folgt als Inspektionskommandant der PI Grän KontrInsp Alfred KERBER nach, der mit Ablauf des 31. August 2021 in den Ruhestand trat.

Laufbahn von AbtInsp Sarah HOLLERER:
AbtInsp HOLLERER trat am 01. Dezember 2008 bei der LPD Tirol in den Polizeidienst ein. Nach Absolvierung des Grundausbildungslehrganges im BZS Tirol verrichtete die Beamtin 10 Jahre Dienst auf der Polizeiinspektion Reutte. Während der Flüchtlingswelle im Jahr 2015/2016, versah die Beamtin ihren Dienst bei der Abteilung BMI III/9 - Verteilerquartier Tirol / Vorarlberg in Innsbruck. Nach der Absolvierung des Grundausbildungslehrganges für dienstführende Beamte im Jahr 2018 /2019 wurde AbtInsp HOLLERER als Sachbearbeiterin auf der Polizeiinspektion Reutte eingesetzt. Gleichzeitig verrichtete sie ihren Dienst bei der Fremdenpolizei AGM/PUMA, die sie vom 01. Juli 2021 bis zu ihrer Bestellung als stellvertretende Inspektionskommandantin der PI Grän am 01. September 2021 als qualifizierte Sachbearbeiterin führte. Seit Jänner 2018 ist die Beamtin, nach Abschluss der Ausbildung, Mitglied des Peer-Support Tirol und ist bereits seit 10 Jahren in der Verkehrserziehung tätig.

Artikel Nr: 366089
vom Donnerstag,  09.September 2021,  14:48 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Tirol

BM.I – HEUTE


Aufruf zum Blutspenden

Innenminister Karl Nehammer spendet Blut und ruft gleichzeitig zum Blutspenden auf.

© BMI/Jürgen Makowecz

Innenminister Nehammer besuchte am 25. Juni 2021 Blutspendezentrale des Roten Kreuzes in Wien. Dabei rief er zum Blutspenden auf und ging auch mit gutem Beispiel voran.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp