KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Bestellung von neuen Führungskräften

Artikel 'Bestellung von neuen Führungskräften' anzeigen

© LPD Kärnten

Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß überreichte am 25. August 2021 im Beisein ihrer beiden Stellvertreter fünf neuen Inspektionskommandanten, einer Kommandantin sowie einem neuen Ermittlungsbereichsleiter ihre Bestellungsdekrete und gratulierte zur Beförderung. Gleichzeitig verwies sie aber auch auf die Herausforderungen und die große Verantwortung, die mit den Leitungsfunktionen verbunden sind.

Polizeikooperationszentrum Thörl-Maglern

Artikel 'Polizeikooperationszentrum Thörl-Maglern' anzeigen

© LPD Kärnten

Hinter diesem sperrigen Begriff verbirgt sich eine Schnittstelle zu unseren Nachbarländern. Polizeiorgane aus Italien, Slowenien und Österreich sitzen hier gemeinsam in einem Raum und arbeiten wortwörtlich Hand in Hand. Seit 2014 beteiligt sich auch Deutschland aktiv an dieser Zusammenarbeit. Geleitet wird das PKZ seit 1. August 2021 von Kontrollinspektorin Elke Struckl, BA, nachdem der langjährige Chef, Bernhard Lora, in den Ruhestand gewechselt ist.

Prävention: Falsche Gewinnversprechen

Artikel 'Prävention: Falsche Gewinnversprechen' anzeigen

© LPD Kärnten

Derzeit kommt es vermehrt zu Anrufen durch Betrüger, die hohe Euro-Summen als Gewinn einer sogenannten „Euro-Lotto“-Lotterie versprechen, wenn im Gegenzug Geld für Transport und Notar überwiesen werden. Wenn Sie nicht aktiv an einer Lotterie teilgenommen haben, kann es sich nur um Betrug handeln!

BM.I – HEUTE


Aufruf zum Blutspenden

Innenminister Karl Nehammer spendet Blut und ruft gleichzeitig zum Blutspenden auf.

© BMI/Jürgen Makowecz

Innenminister Nehammer besuchte am 25. Juni 2021 Blutspendezentrale des Roten Kreuzes in Wien. Dabei rief er zum Blutspenden auf und ging auch mit gutem Beispiel voran.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp