OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Eingeschränkter Parteienverkehr

Artikel 'Eingeschränkter Parteienverkehr' anzeigen

© BM.I

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage in Oberösterreich bittet die Landespolizeidirektion um Terminvereinbarung bei Verwaltungsangelegenheiten.

Hoher Besuch in der LPD OÖ

Artikel 'Hoher Besuch in der LPD OÖ' anzeigen

© LPD OÖ

Am 23. Juni 2021 durfte der Landespolizeidirektor Andreas Pilsl hohen Besuch aus dem Innenministerium in Oberösterreich begrüßen. Die beiden Spitzenfunktionäre, Generalsekretär Mag. Helmut Tomac sowie der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Mag. Dr. Franz Ruf, MA trafen, nachdem zuvor der Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer besucht wurde, in der Landespolizeidirektion ein.

Polizist bei Einsatz schwer verletzt

Artikel 'Polizist bei Einsatz schwer verletzt' anzeigen

© LPD OÖ

Linzer Polizisten wollten am 2. Juni 2021 einen Pkw zu einer Verkehrskontrolle anhalten. Der Lenker flüchtete und hielt während der Flucht wiederholt sein Handy mit Koran-Bildern aus dem Fenster. Erst nach mehreren Versuchen konnte der Lenker angehalten werden.

Nr. 1 im Damen-Tennis wird Polizistin

Artikel 'Nr. 1 im Damen-Tennis wird Polizistin' anzeigen

© LPD

Österreichs Nr. 1 der Tennis-Damen und Nr. 155 in der Weltrangliste wird Polizistin: Landespolizeidirektor Andreas Pilsl begrüßte gemeinsam mit Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner heute Barbara Haas als frischgebackene Polizeischülerin.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


TASK FORCE EURO nimmt Arbeit auf

Die Task Force EURO 2020 trifft alle polizeilichen Vorkehrungen und Maßnahmen, um die Sicherheit der österreichischen Delegation und der Fans zu gewährleisten.

© Adobe Stock

Die Task-Force EURO hat ihre Arbeit aufgenommen. Diese Task Force trifft alle polizeilichen Vorkehrungen und Maßnahmen, um die Sicherheit der österreichischen Delegation und der österreichischen Fans bei der Fußball-Europameisterschaft ab 11. Juni 2021 in Rom zu gewährleisten.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Italiens Innenministerin bei Nehammer

Beide Minister wollen illegale Migration schon vor den Grenzen Europas bekämpfen und daher die Kooperationen mit Drittstaaten stärken.

© BMI / Makowecz

Innenminister Karl Nehammer begrüßte am 4. Mai 2021 die italienische Innenministerin Luciana Lamorgese zum bilateralen Austausch über illegale Migration und Rückführungen sowie zur Stärkung der Zusammenarbeit in Wien.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp