Schlepperei-Bekämpfung an Grenze

Foto

Symbolfoto. Kontrolle an der österreichischen Grenze.

Die vorübergehend verhängten Grenzkontrollen zur Slowakei werden zur Bekämpfung der Schlepperei bis 5. Februar 2023 verlängert.

"Die Verlängerung der Grenzkontrollen zur Slowakei sind vorerst notwendig, um aktiv das Handlungsfeld der Schleppermafia einzuschränken und eine Verlagerung der Schlepperrouten zu verhindern", sagte Innenminister Gerhard Karner am 26. Jänner anlässlich der Verlängerung der Grenzkontrollen zur Slowakei bis 5. Februar 2023.

Seit Beginn der Grenzkontrollen zur Slowakei Ende September 2022 wurden 23 Schlepper festgenommen, die Menschen aus der Slowakei nach Österreich geschleust haben. Tschechien verlängerte ebenfalls die Grenzkontrollen zur Slowakei.


Artikel Nr: 397327
vom Mittwoch,  01.Februar 2023,  11:51 Uhr.

Reaktionen bitte an die Redaktion

Teilen

BMI - Heute

Grenzkontrollen zu Tschechien verlängert

Die Grenzkontrollen zu Tschechien werden verlängert (Symbolfoto).

© Frontex

Im Kampf gegen die Schleppermafia und Bedrohungssituation durch Extremismus erfolgte eine neuerliche Verlängerung der Grenzkontrollen zu Tschechien bis vorerst 16. April 2024.


VERANSTALTUNGEN

 


Grafik Polizei Recruting

Alle Informationen zur Neuaufnahme befinden sich unter www.polizeikarriere.gv.at .