STEIERMARK

Pfingstverkehr 2021: Positive Bilanz

Artikel 'Pfingstverkehr 2021: Positive Bilanz' anzeigen

© LPD

Nach dem Pfingstwochenende blickt die steirische Polizei erneut auf eine positive Bilanz. Abermals konnte ein Rückgang der Verkehrsunfälle auf den steirischen Straßen verzeichnet werden. Auch die Anzahl der geahndeten Verwaltungsübertretungen wurden weniger.

Sicher unterwegs am Pfingswochenende

Artikel 'Sicher unterwegs am Pfingswochenende' anzeigen

© LPD

Am kommenden, verlängerten Wochenende ist wieder mit erhöhtem Verkehrsaufkommen auf den steirischen Straßen zu rechnen. Vor allem, wenn das Wetter passt, wird hier einiges los sein. Weil wir gerne hätten, dass Sie sicher ans Ziel und wieder nachhause kommen, haben wir ein paar Tipps für Sie parat:

„Sommeroffensive 2021“: Grazer Exekutive

Artikel '„Sommeroffensive 2021“: Grazer Exekutive' anzeigen

© LPD

Mit 1. Mai 2021 startet die Grazer Polizei offiziell die alljährliche „Sommeroffensive“. Dabei steht auch die bereits etablierte Fahrradpolizei mit insgesamt 13 steirischen Polizist*innen in den Startlöchern für mehr Sicherheit im innerstädtischen Bereich.

Polizeiliche Kriminalstatistik 2020

Artikel 'Polizeiliche Kriminalstatistik 2020' anzeigen

© LPD

Besonders Jahr, besondere Zahlen: Die Zahlen in der aktuellen Kriminalitätsstatistik für das letzte Jahr können sich sehen lassen. Deshalb nahm der stellvertretende Landespolizeidirektor Generalmajor Manfred Komericky heute bei der Präsentation dieser gleich eines vorweg: "2020 wird nicht mit den Jahren zuvor oder auch den kommenden vergleichbar sein. Auch in den Zahlen spiegelt sich die Corona-Pandemie wider. Das hat sich bereits bei der Auswertung der Verkehrsstatistik deutlich gezeigt."

BM.I – HEUTE


Aufruf zum Blutspenden

Innenminister Karl Nehammer spendet Blut und ruft gleichzeitig zum Blutspenden auf.

© BMI/Jürgen Makowecz

Innenminister Nehammer besuchte am 25. Juni 2021 Blutspendezentrale des Roten Kreuzes in Wien. Dabei rief er zum Blutspenden auf und ging auch mit gutem Beispiel voran.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp