STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Lichtbildveröffentlichung

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Unbekannte Täter stehen im Verdacht, am 18. Oktober 2019 in Groß St. Florian (Bezirk Deutschlandsberg) die Handtasche einer 51-Jährigen samt Wertgegenständen gestohlen zu haben. Mit Lichtbildern wird nun nach Hinweisen zu einem Tatverdächtigen gesucht.

Gegen 14.45 Uhr war eine 51-Jährige am 18. Oktober 2019 auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Groß St. Florian damit beschäftigt, Friedhofsblumen aus dem Kofferraum ihres dort abgestellten Pkw auszuladen. Währenddessen dürften ihr bislang unbekannte Täter die Handtasche unbemerkt aus dem Fahrzeug gestohlen haben, wobei der Frau ein Schaden in der Höhe von mehreren hundert Euro entstand. Das Fehlen der Handtasche samt Bargeld, Sonnenbrille, Schlüsselbund und diversen Karten bemerkte die 51-Jährige erst gegen 17.30 Uhr, als sie wieder zum Pkw zurückkam, woraufhin sie Anzeige erstattete.

Bisherige Ermittlungen ergaben, dass ein Tatverdächtiger am selben Tag und offensichtlich unmittelbar nach der Tat (kurz vor 15.00 Uhr) mit der gestohlenen Bankomatkarte der 51-Jährigen versuchte, Bargeld bei einem Geldausgabeautomaten in Groß St. Florian zu beheben, was jedoch misslang. Beim Behebungsversuch wurden Bilder vom Tatverdächtigen angefertigt.

Hinweise sind an die Polizeiinspektion Groß St. Florian unter 059133/6103 erbeten.

Artikel Nr: 336920
vom Donnerstag,  09.Jänner 2020,  12:14 Uhr.

Reaktionen bitte an Victoria  GIMPEL

BM.I – HEUTE


Mehr Schutz für Opfer

Erweiterte Schutzmaßnahmen: Die Polizei darf unter anderem einem Gefährder die Wohnungsschlüssel abnehmen.

© BMI/Gerd Pachauer

Mit dem "Gewaltschutzgesetz 2019" werden besondere Maßnahmen zum Schutz vor Sexual- und Gewaltdelikten umgesetzt – wie das Annäherungsverbot und die verpflichtende Gewaltpräventionsberatung.

INTERNATIONALES & EU


Schleppereibekämpfung: Treffen in Ankara

General Franz Lang

© BMI/Pachauer

Unter der Leitung von Gerald Tatzgern, im Bundeskriminalamt zuständig für Menschenhandel und Schlepperei, fand vom 9. bis 11. Dezember 2019 das 4. Treffen der "Task Force Western Balkan" in Ankara statt.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!