STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Tag der Einsatzorganisationen

Foto

Vorführung EKO Cobra
© LPD

Foto

Spitzensportler mit Landespolizeidirektor
© LPD

Pöllau, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld.- Am Samstag, 21. Mai 2022, fand in Pöllau der Tag der Einsatzorganisationen statt. Bei dieser Veranstaltung konnte Landespolizeidirektor Gerald Ortner zusätzlich zu steirischen Polizistinnen und Polizisten auch Polizei-Spitzensportlerinnen und Spitzensportler begrüßen.

Der Tag der Einsatzorganisationen gehört seit Jahren zum fixen Bestandteil namhafter Veranstaltungen in der Steiermark. So war auch die Polizei neben 40 weiteren Organisationen am Veranstaltungsgelände in Pöllau mit einem breitgefächerten Aufgebot vertreten. Für die Gesamtorganisation waren der Zivilschutzverband Steiermark und die Freiwillige Feuerwehr Pöllau verantwortlich.

Einsatzkommando Cobra und mehr

Beamte des Einsatzkommandos Cobra zeigten in einer gemeinsamen Vorführung mit dem Polizeihubschrauber ihr Können. Bei Informationsständen wurden auch weitere Spartenbereiche des polizeilichen Alltages wie GEMEINSAM.SICHER, die Kriminalprävention, der Verkehrsdienst, die Kinderpolizei sowie die Polizeidrohne vorgestellt.

Spitzensportler der Polizei

Als besonderes Highlight gestaltete sich der Besuch der Polizeispitzensportlerinnen und Sportler. So gaben in Pöllau Elisabeth Aigner, Katrin Beierl, Harald Lemmerer, Ramona Siebenhofer und Tamara Tippler Autogramme und standen für Fotos zur Verfügung.

Landespolizeidirektor Gerald Ortner betonte in seinem Interview die gute Zusammenarbeit zwischen allen Einsatzorganisationen und bedankte sich bei den polizeilichen Kräften vor Ort für ihren Einsatz. Den angereisten Sportlerinnen und Sportlern der Polizei wünschte der Landespolizeidirektor für ihre sportliche Zukunft alles Gute.

Artikel Nr: 378485
vom Montag,  23.Mai 2022,  09:11 Uhr.

Reaktionen bitte an die Redaktion. 

BM.I – HEUTE


Österreichs Polizei beim G7-Gipfel

Das Innenministerium entsendet 24 Cobra- und 53 WEGA-Beamte zum G7-Gipfel im bayrischen Elmau.

© BMI

Zum G7-Gipfel vom 26. bis 28. Juni 2022 im bayerischen Elmau entsendet das Innenministerium 24 Cobra-Beamte, 53 WEGA-Beamte und vier Drohnen-Operatoren. Außerdem wurden Einsatzstäbe im Innenressort und in LPD Tirol eingerichtet. Insgesamt werden 500 österreichische Polizistinnen und Polizisten für den G7-Gipfel im Einsatz sein.

INTERNATIONALES & EU


Karner: Weiterhin Hilfe für Ukraine

Innenminister Karner nahm am 5. April 2022 an einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Denys Monastyrsky teil. Dabei versprach Karner weitere Hilfslieferungen für Menschen in der Ukra

© BMI/Makowecz

Innenminister Karner nahm am 5. April 2022 an einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Denys Monastyrsky teil. Dabei versprach Karner weitere Hilfslieferungen für Menschen in der Ukraine und die Integration von Kriegsvertriebenen in Österreich.


PARTEIENVERKEHR

Wichtige Maßnahmen in Zusammenhang mit Covid-19!

Der Parteienverkehr bleibt grundsätzlich weiterhin möglich, ist aber auf das dringend notwendige Maß zu reduzieren. Anfragen oder Auskünfte, die kein persönliches Erscheinen erfordern, sollen telefonisch erfolgen.

Es wird dringend ersucht, Termine vorab telefonisch oder via E-Mail zu vereinbaren.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp