STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

PI Eggersdorf vorübergehend gesperrt

Foto


© LPD

Die Polizeiinspektion Eggersdorf im Bezirk Graz-Umgebung ist vorübergehend gesperrt. Die sicherheitspolizeiliche Versorgung ist sichergestellt. Im Notfall wählen Sie 133!

Ein Beamter der Polizeiinspektion Eggersdorf wurde positiv auf eine Infektion durch Covid19 getestet. Die betreffende Inspektion wurde vorübergehend gesperrt.

Die sicherheitspolizeiliche Versorgung der Bevölkerung ist sichergestellt und wird von der benachbarten Polizeiinspektion Kumberg übernommen. Sollte die Polizei benötigt werden, rufen Sie die Notrufnummer 133! Die Torsprechstelle der Polizeiinspektion Eggersdorf ist nach wie vor in Betrieb und es kann über diese jederzeit Kontakt mit der Polizei (Landesleitzentrale) aufgenommen werden.

Artikel Nr: 348845
vom Mittwoch,  09.September 2020,  15:26 Uhr.

Reaktionen bitte an Victoria  GIMPEL

BM.I – HEUTE


Mitarbeiterbrief des Innenministers

Innenminister Karl Nehammer.

© BKA/Andy Wenzel

In einem Brief an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Innenministeriums dankt Innenminister Karl Nehammer allen Bediensteten für ihren Einsatz.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Einigung bei Ministerkonferenz

Einigung bei Ministerkonferenz: Plattform für Kampf gegen illegale Migration beschlossen

© BMI/Makowecz

Am 23. Juli 2020, dem zweiten Tag der Ministerkonferenz zur Bekämpfung illegaler Migration an den östlichen Mittelmeerrouten, wurde eine Plattform für den Kampf gegen illegale Migration mit Standort in Wien beschlossen, um Aktivitäten in den Bereichen Grenzschutz, Rückführungen, Schleppereibekämpfung und Asylverfahren zu koordinieren.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!